Darf der Vermieter den Bau eines Spielplatzes über die Mieterhöhung von 35qm-Junggesellenwohnungen finanzieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Vermieter darf das.

Ich gebe Dir ein anderes Beispiel:

Es gibt eine Aufzug und Du wohnst im Erdgeschoss.

Die Wartungskosten musst Du anteilig zahlen auch wenn Du den Anschluss nicht nutzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von albatros
17.05.2016, 01:48

Der Vermieter darf das.

Quelle?

0

Ich sehe keine nachhaltige Verbesserung der Wohnverhältnisse, zumal außerhalb derselbender Spielplatz errichtet wird. Diese Kosten sind nicht umlegbar, wohl aber die laufende Unterhaltung als Betriebskosten.

Wenn der Vermieter auf zu seiner Immobilie gehörendem unbefestigten Fußweg ein Pflaster legen lässt, ist das auch nicht umlegbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe nicht die geringste Ahnung, ob der Vermieter das überhaupt umlegen darf. Aber dass es dabei gar keine Rolle spielt, ob Du Junggeselle oder Familienvater einer siebenköpfigen Familie bist, kann ich Dir sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nick333
16.05.2016, 14:01

Der Vermieter darf das, wenn nach §555b die allgemeinen Wohnverhältnisse auf Dauer verbessert werden.

Es geht nicht um meinen Familienstand, sondern um die Wohnung, deren "Wohnverhältnisse verbessert werden" sollen. Werden die Wohnverhältnisse einer Ein-Zimmer-Wohnung verbessert, wenn ich einen Spielplatz baue?

0

Was möchtest Du wissen?