Darf der vermieter das verbiete?

10 Antworten

Hier geht es dem VM vermutlich eher darum, dass Du/seine Patienten im Treppenhaus keinen direkten Kontakt haben sollen und nicht um den Garten selbst.

Frag ihn doch einfach mal, warum. Kommunikation hilft anstelle raten. Falls es für Dich nicht nachvollziehbar sein sollte, poste die Frage nochmal.

Die Frage ist wem der Garten gehört?

Habt ihr den mitgemietet? Wenn nicht habt ihr da nichts zu suchen - dann ist es schon äußerst großzügig das ihr ihn nach Praxisschluß nutzen dürft

Ist die Gartennutzung denn im Mietvertrag enthalten? Wenn es jetzt darum geht, dass sein Praxisbetrieb sonst gefährdet ist, kann er das vorübergehend verbieten.

Entscheidend ist, was im Mietvertrag steht, bzw. in der Hausordnung, die zum Mietvertrag gehört.

Hallo,

wem steht der Garten und die Nutzung zu?

Ihnen als Mieter? Ist dies im Mietvertrag vereinbart?

Was möchtest Du wissen?