Darf der Vermieter das Nachmachen eines Schlüssels verwehren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

der vermieter muss die bestellung auslösen wie du schon richtig erkannt hast da die karte ja nicht dem mieter gehört.. die schließanlage gehört mit zur mietsache, also hat er sich da auch drum zu kümmern.. er macht das nur nicht selbst um im ernstfall nicht auf den kosten des schlüssels sitzen zu bleiben falls der mieter nicht zahlt.. manche vermieter schicken auch ne bestellung und liefer- und rechnungsadresse ist dann der mieter.. nicht mal darauf würd ich mich einlassen.. zum ersatz ist er natürlich verpflichtet, genauso wie für zusätzliche schlüssel.. das ganze muss dann noch in einem annehmbaren zeitraum passieren sonst kannst du durch die umstände des fehlenden schlüssels entstandene kosten dem vermieter in rechnung stellen.. genauso ist er nicht berechtigt die zahlung zu mindern weil du ein anderes bestellformular genutzt hast.. ich würde bei der neuen überweisung diesen betrag von der rechnung des schlüssels direkt abziehen.. hört sich ziemlich nach hausverwaltung als vermieter an..

naseweiss31 30.08.2013, 15:36

nein, es ist keine Hausverwaltung.

Der Mieter hat den Vermieter nun aufgefordert, den Schlüssel zu ersetzen. Die Zurückweisung der bereits bezahlten Schlüsselanfertigung ist doch total sinnfrei, da es keine Formvorschrift für Auftragserteilungen gibt, oder irre ich da?!

0
TOBschluessel 02.09.2013, 08:37
@naseweiss31

es gibt schon paar formale möglichkeiten schlüssel zu bestellen.. aber zwang ist dazu keiner.. das macht man nur aus praktischen gründen.. wichtig ist einzig die sicherungskarte, mit der in der hand kann man dann überall hingehn und nachbestellen.. manche machen es so wie dein vermieter und lagern die karte beim schlüsselhersteller.. der kennt dann eine oder mehrere personen die bei ihm bestellen dürfen.. also ist es schon logisch das der vermieter selbst bestellen muss.. sonst könnte ja jeder der so einen vordruck in die hand bekommt dort schlüssel bestellen ohne das es der vermieter bemerkt.. dein vermieter schadet sich also selbst mit seiner vorgehensweise.. erklär ihm das mal so, vielleicht ist er ja im stande das zu verstehen..

0

materialermüdung beim schlüssel? :-)

wie sollen wir zu den angeblichen "groben inhaltlichen fehlern" stellung nehmen,w enn du sie nicht herherschreibst ?

naseweiss31 21.12.2013, 11:50

JA, Materialermüdung beim Schlüssel!

Ich benötige keine Stellungnahme zu den groben inhaltlichen Fehlern (die sind ganz klar ersichtlich)

0

Was möchtest Du wissen?