Darf der Vermieter das habe da 2 Probleme?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich habe keine Steckdose im Flur und muss irgendwie mein Telefon anschließen muss der Vermieter sich darum kümmern?

Nein, außer er hat das vertraglich zugesichert.

Das 2 Probleme ist in der Küche da wir eine schiefe Küche haben geht der Backofen nur auf der linken Seite aber rechts ist der Starkstrom für
den Backofen muss der Vermieter ihn verlegen oder muss ich mich selber
darum kümmern?

Mußt  Du dich selber drum kümmern und bei Auszug wieder zurück bauen, Sprich den ursprünglichen Zustand wieder herstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist denn gar kein Telefonanschluß vorhanden oder ist der in einem Zimmer?.Man braucht keine Wand aufzustemmen, eine Bohrmaschine genügt für ein Loch, ist ja nur ein dünnes Kabel. Was heißt schiefe Küche? Wand oder Boden? Boen kann man mit einer Platte ausgleichen. Ob man einen Starkstromanschluß einfach verlängern kann, sagt Dir ein Elektrofachmann. Meiner Meinung nach muß ein Anschluß vorhanden sein, wenn Deine Möbel nicht dazu passen, mußt Du selbst für Abhilfe sorgen, wie gesagt, nur meine Meinung. Ich habe meinen Kabelanschluß auch per Bohrmascine in ein anderes Zimmer verlegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst beides nicht vom Vermieter verlangen, da du die Wohnung so angemietet hast. Das Telefon musst du woanders anstecken, und wenn der Backofen deiner ist/war, hast du ja vorher sehen können, wo der Starkstromanschluss ist. Evt. einen Elektriker fragen, inwieweit man Anschluss Ofen verlegen kann oder inwieweit wo ein Verlängerungskabel für Starkstrom machbar wäre.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

für beide fälle gibt es verlängerungskabel, da muss nichts aufgestemmt werden, auch wenn das auf dauer die elegantere lösung wäre.

wenn die TAE-anschlussdose vom telefon im flur hängt, dann musst du eben ein 3 oder 5 meter langes kabel bis ins wohnzimmer legen und es eben mit ein paar nagelschellen am türrahmen oder auf der fußleiste festnageln.

starkstrom-verlängerungen für herde und backöfen muss aber ein fachmann verlegen und anschließen. das ist beides dein problem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird doch irgendwo in der Wohnung Steckdosen geben, die man mit Mehrfachsteckdosen versehen kann. Den Starkstrom müsstest Du wahrscheinlich selbst verlegen, allerdings könnte das Gespräch mit dem Vermieter wahre Wunder bewirken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Steckdose ist keine Pflicht, wenn Du eine brauchst, mußt Du dich selbst darum kümmern oder eine Elektrofirma beauftragen.

Der Backofen benötigt kein Starkstrom, den kannst Du an jeder Steckdose anschließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?