darf der Vermieter bei Rückzahlung der Kaution Kapitalertragssteuer u. Soli-Zuschlag abziehenn

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein. Es ist ja nicht sein Kapital, sondern lediglich eine Sicherheitsleistung des Mieters. Sollte er Kapitalertragssteuer geltend machen wollen, so würde das bedeuten, dass er das Geld nicht wie vom Gesetzgeber verlangt abseits seines eigenen Vermögens angelegt hat.

Der Vermieter musste die Mietsicherheit für euch gewinnbringend bei einer Bank hinterlegen ,,,das ist Euer Geld auch die darauf eingetragenden Zinsen gehören euch

Er darf nur Geld davon abziehen falls irgendwelche Schäden davon oder Mietschulden sind

ansonsten muss er alles auszahlen ...

der spinnt doch

Es ist euer Geld

woraus ergibt sich das, bzw. wo kann ich das nachlesen? Gibt es Urteile dazu?

0

Was möchtest Du wissen?