Darf der Vermieter bei jährlichen Kontrollen wie Schornsteinfegern oder der Gastherme ohne mein Einverständnis mit in die Wohnung?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nein, er muss Dich einige Tage vorher davon in Kenntnis setzen, damit Du zuhause sein kannst oder zumindest davon weißt. Er darf nur einfach in Deine Wohnung, wenn Gefahr in Verzug ist. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er darf nicht ohne deine Zustimmung oder Erlaubnis in deine Wohnung. Allerdings musst du dem Schornsteinfeger bzw Wartungsmonteur Zugang zur Heizungsanlage gewähren, das muss jeder Hausbesitzer auch tun. Der vermieter muss dabei nicht anwesend sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zur Durchführung von Reparaturen und Kontrolle der Handwerkerleistungen sowie zum Ablesen der Messvorrichtungen darf der Vermieter in die Wohnung, darunter fällt auch die Kontrolle des Schornsteinfegers.

Wenn der Vermieter dies rechtzeitig mitteilt, dann musst Du ihn auch in die Wohnung lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mariposa2809
26.10.2015, 07:17

Wenn sich aber nur der Schornsteinfeger anmeldet, heißt das ja nicht automatisch, dass das meine Vermieterin auch betrifft

Wenn an der Türe ein Zettel hängt "am Xy.xy.15 zwischen 8.00 und 14.00 Uhr bitte zuhause sein.." Und nichts dabei steht, dass meine Vermieterin auch zu der Zeit kommt muss ich sie nicht mit dem Schornsteinfeger reinlassen oder?

0
Kommentar von Mariposa2809
26.10.2015, 07:20

Sehr gut, vielen Dank!

0
Kommentar von Mariposa2809
26.10.2015, 07:22

Wenn sie sich aber doch mit anmeldet.. Habe ich das Recht, die Zimmer, die seine Arbeit nicht betreffen abzuschließen?

0

Nein darf er nicht. In deiner gemieteten Wohnung hast du Hausrecht und bestimmst wer rein darf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt drauf an, aber ich nehme es bei dir an, denn wieso willst du deinen Vermieter nicht selbst reinlassen, so dass er zu solchen Mitteln greifen will ? 

Mit Thermen und Schornsteinfeger ist zudem nicht zu spassen und da versteh ich als gewissenhafte Person auch keinen Spaß, ich erwarte von den Mietern und Mitmietern, dass sie zb ihre Thermen warten oder das sie den Vermieter dies tun lassen, wenn der Schornsteinfeger nicht rein kann und sonne Therme implodiert oder abrennt, dann schadeste ja vielleicht nich t nur dich selbst. 

Das nennt sich § 229 BGB, anerkannte Selbsthilfe, Notwehr, dass ist auch kodifiziert und anerkannt, auch stehen in den meisten Standardmietverträgen sog. Klauseln dazu drin, die werden auch von den Gerichten anerkannt (AG Münster – 18.12.2008 – 6 C 4949/08) 

Zu guter letzt, hat dein Vermieter aber auch ohne einer vertraglichen Regelung durchaus das Recht "nach dem Rechten" zu sehen, jedenfalls nehmen das viele an und leiten dies auf § 242 BGB ab. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mariposa2809
26.10.2015, 07:56

Nein der Schornsteinfeger darf jeder Zeit rein, gar kein Thema. Oder auch andere, die irgendwelche Kontrollen an Therme oder sonstigem durchführen.
Ich bin mit ihr etwas im Stress, weil sie mir diverse besuche zB meinen Freund verbieten möchte. Und das geht sie nun wirklich nichts an.

0

Natürlich nicht, er braucht deine Erlaubnis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mariposa2809
26.10.2015, 07:10

Und wenn meine Erlaubnis nicht vorliegt, dann kann sie auch keine Anstalten machen, bzw ich mach mir damit keinen Ärger, wenn ich meinem Freund und dem Schornsteinfeger sage, dass sie nicht rein darf? Richtig?

0

Nein das darf er nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?