Darf der Tierschutz einfach meine Tiere in beschlag nehmen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ich danke erst einmal allen die eine Sinnvolle Aussage geschrieben haben.

Naja hier wo ich wohne gibt es jemanden, der immer besoffen ist und ständig mit allen aus dem Haus streitet anfängt. Ich wohne hier auch noch nicht so lange. Und eines Abends als ich von der Arbeit nach Hause kam wahren meine Katzen weg. Die Polizei kam mit dem Tierschutz und die haben meine Tiere ins Tierheim gesteckt, weil jemand sich beschwert hat. Es wurde behauptet ich würde meine Katzen quälen und die Katzen würden vor schmerzen schreien und so was. Naja als ich von der Arbeit wieder kam, war ich dan richtig fertig und in parnik weil ich erst mal garnicht wusste was los war. Naja ein Nachbar hat mich dann erst mal aufgeklärt. sogar er meinte, der genau neben mir wohnt, das er noch nie Katzengeschrei gehört hätte.

Die Katzen wurden Untersucht und mir wieder zurück gegeben und mir mitgeteilt, das es meinen Katzen hervorrangend geht, sie zeigen keine Angst und sind im besten Zustand... vielleicht ein bissel Fett, wegen zu gutem Fressen und ich sollte es hiermit als erledigt ansehen. damals wahren sie fast eine woche lang weg und mir ging es richtig schlecht. Wir haben bald Ostern und ich habe alles schon verplannt, das ich weg fahre und ich kann das auch nicht verschieben. Sowas ist Unerhört, das dieses schon wieder passiert. Meine Katzen wahren damals richtig verstört, als sie solange im Tierheim wahren und ich sollte das auch noch bezahlen, hab ich natürlich nicht, soweit kommts noch. Ich bin gerade echt fertig mit meinen Nerfen. Vorallem weis ich nicht mal wo meine Katzen jetzt sind. Ich verstehe, das die Schwachmaten ihre Arbeit machen, aber dann sollen sie mal die Tiere rausholen, die wirklich Misshandelt werden. Und wenn ich wirklich meine Tiere Misshandeln würde, würde ich sicherlich nicht mit dem Thema anfangen und mich ärgern, das der Tierschutz seine Aufgaben nicht richtig verfolgt.

Ja, wenn eine Misshandlung vorliegt definitiv. Ich würde mich am besten morgen gleich mit der Behörde in Verbindung setzen! Damit Sie Ihre Tiere wieder bekommen. Denn wenn Sie warten und warten, denkt der Tierschutz, dass Sie kein Interesse an den Tieren haben, und sie los werden wollen! Also schnell handeln!! Viel Glück

Wenn die Polizei einen Hinweis bekommt, geht die dem nach. Du hattest jetzt halt das Pech, dass jemand Blödsinn erzählt hat, aber auch dem muss die Polizie/der Tierschutz in diesem Fall nachgehen! Sie dürfen deine Tiere zu einer medizinischen Untersuchung mitnehmen. Wenn aber alles in Ordnng ist, bekommst du die bestimmt schnell wieder!

Dürfen sie das schon - aber wenn es keine Hinweise oder begründeten Verdacht auf Misshandlungen nehmen sie die Tiere auch nicht mit. Wenn sie weiterhin den Polizisten und die Frau vom Tierschutz mit Typ und Alte bezeichnen, machen sie sich bestimmt nicht sonderlich beliebt und werden ihre Katzen auch später nicht so ohne weiteres bekommen.

Das ist rechtlich absolut in Ordnung, das geht sogar mit dem Jugendamt und den Kindern so schlimm sich das anhört.

Aber keine Sorge, ruf morgen auf der Wache an und lass dir die Nummer von Tierarzt geben der sie untersucht hat. Wenn Du regelmäßig beim Tierarzt warst, dann wäre es auch hilfreich wenn dieser sich mit dem Arzt in Verbindung setzte.

da die Tiere äußerlich ja nichts hatten sieht es doch gut aus, dann bekommst Du die Tiere auch in den nächsten Tagen zurück.

Viel Glück

Ja, das dürfen sie, denn sonst hätten sie gegenüber Leuten, die ihre Tiere mißhandeln, keinerlei Handhabe.

Es wäre sinnvoll einen Anwalt einzuschalten.

das müsste dann eig. n richter entscheiden, aber prinzipiell ja wenn wirlich klar ist das hier misshandlung oÄ vorliegt aba es scheint ja alles okay zu sein... Und da sieht man auch ma wie scheiße der dt. Tierschutz ist... wenn 40 Hühner auf 1 qm sind ist das legal alles supa, auch wenn sie vor fett sich nicht mehr bewegen können und lebendig gequält und geschlachtet werden...Und sone sachen wo man doch sieht das alles klar geht... DAS IST EIN SCHLIMMER FALL! Da muss sich was ändern ich bin auf deiner Seite^^

oOoOoOJBTOoOoOo 01.04.2012, 22:39

aba das könnte nur die polizei....

0

Der Tierschutz darf erst einmal gar nichts, deshalb war auch die Polizei dabei,

Anton96 01.04.2012, 22:42

Der Tierschutz hat anders als hier wohl einige Vermuten keinen Polizeilichen Befugnisse schon gar nicht dürfen die Tiere einfach mit nehmen.

0

Dürfen sie, aber wenn da wirklich alles in Ordnung ist, kannst du dir die wiederholen. Kümmer dich am besten gleich morgen darum.

Meines Wissens nach hättest du sie gar nicht in deine Wohnung lassen müssen.

ja, das ist so in Ordnung. Mehr ist dazu eigentlich nicht zu sagen...

Anton96 01.04.2012, 22:40

Wenn ein Polizeibeamte rum brüllt ist nichts in Ordnung.

0
Fox0815 01.04.2012, 23:11
@Anton96

schau mal, da oben steht "naiv" an der Decke

0

wer meinen hund wegnehmen will muß erstmal am baseballschläger vorbei.

Fox0815 01.04.2012, 22:37

lol, das die kids immer mit einem Baseballschläger zu einer Schießerei gehen müssen...

0

Was möchtest Du wissen?