Darf der Regisseur sich die Besetzung für seinen Film selber aussuchen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kommt drauf an wie das Arbeitsverhältnis bei der Produktion ist.
Manche steigen aus, wenn sie sich die Leute nicht selber aussuchen dürfen, manche gehen Kompromisse ein.
Bei großen Produktionen stehen dir meist nur A-Lister zur Auswahl. Damit genug bekannte Gesichter dabei sind, die die Leute ins Kino locken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einer Filmproduktion ist eine ganze Equipe von Leuten beteiligt.

Selbstverständlich hat der Regisseur bei der Besetzung ein Mitspracherecht.

Sein "Wunschschauspieler" müsste natürlich auch zur Verfügung stehen. Und der müsste dann auch bezahlbar sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wer sollte es sonst machen ? autoren und geldgeber können ihre vorstellungen aussprechen.

das hinter den kulissen geschoben wird , ist das andere ( kuschel)thema .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht unbedingt, auch der Produzent hat da ein Wörtchen mitzureden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt darauf an ob er auch der Produzent ist.

Meistens sprechen sie sich aber mit den Scouts ab, die die Schauspieler anheuern und casten oder sind dabei!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?