Darf der Professor bei einer Projektarbeit im Studium eine ganze Note abziehen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also ich weiß nicht wie das an eurer Uni geregelt ist, aber bei uns gab es schon ein klares Datum, wann Hausarbeiten & Projektarbeiten abgegeben werden müssen. Müsstet ihr mal in euren Richtlinien nachschauen bzw. mit dem Prüfungsamt sprechen.

Aber wieso empfindet ihr das als unfair frage ich mich? Ihr hattet damit mehr Zeit als die anderen und damit wäre es denn anderen Projektgruppen gegenüber nicht fair, hier keinen Abzug zu geben. Bzw. hätte man das auch vorher absprechen können mit dem Prof.

Ich würde euch da nicht raten auf Kriegsfuß mit dem Prof zu gehen. Versucht lieber gemeinsam eine Lösung zu finden. Ihr habt ja gute Gründe also erklärt ihm, dass das Projekt umfangreich war, ihr nicht wusstet dass man die Abgabe nicht auf später verschieben kann und ob man sich auf einen Kompromiss einigen kann (z.B. nur einen Notenpunkt Abzug & einen kleinen Zusatz zur Projektarbeit).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja, hättet ihr so machen können, habt ihr aber nicht. Wenn Du später im Projekt arbeitest, dann erwartet der Kunde das auch zum Stichtag und nicht etwas später. D. h. Ihr müsst lernen mit Eurer Zeit  besser um zugehen oder eben besser planen. Wenn er es schon angekündigt hat, dann wusstet ihr woran ihr seid. Der Prof gibt die Regeln vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?