Darf der Nachbar meine Katze füttern und einsperren?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

SOFORT VERBIETEN ! Die Katzen gehört Dir und nur ein Tierarzt kann letztenendes bestätigen, daß sie nicht unterernährt ist. Ansonsten muß sie eine Unterlassungerklärung unterschreiben ! Wegsperren darf die Nachbarin die Katze schon garnicht - da würde ich auf jeden Fall das Ordnungsamt Deiner Gemeinde drauf ansprechen- die sind zuständig und könnnen auch die Polizeigewalt ausüben.

Sag ihr dass die Katze krank ist, spezielles Diätfutter benötigt und nur das darf - wenn sie dir das nicht glaubt, drohe damit dass sie die Kosten für den Tierarzt übernehmen muss wenn sie so weitermacht.

der tante mit nem anwalt drohen, vll hilft das ja

Was möchtest Du wissen?