Darf der Nachbar das (rechtlich)?

5 Antworten

solange parken nicht verboten ist kann sich jeder hinstellen,egal ob er eine garage hat oder nicht.wer zuerst kommt hat den parkplatz so einfach ist das

So lange ein Auto zugelassen ist und niemanden behindert, kann es so lange auf der Strasse geparkt werden, wie der Besitzer es für richtig hält.

4

Danke für die Antwort :)

0

Rechtlich ist das vollkommen in Ordnung; menschlich würde ich mir einen Sport daraus machen, vor der Tochter die Parklücke zu nutzen ; - )

4

Danke für deine Antwort und guter Humor :))

0

Kann ich meinen Parkplatz mit einem Blumenkübel versperren?

Ich wohne zur Miete mit 4 anderen Parteien. Jede Partei hat eine Garage ( sind alle direkt nebeneinander ) und direkt vor jeder Garage befindet sich der jeweilige Parkplatz.

Ich selber habe kein Auto aber muss alle paar Tage an die Garage ran. Desweiteren bekomme ich öfters Besuch die mit Auto kommen.

Nun ist es so das inzwischen regelmäßig irgentwelche Autos dort Parken und entweder mein Besuch zu einem öffentlichen Parkplatz muss oder ich nicht an meine Garage ran kann.

Nun ist halt die Frage ob ich die Zufahrt mit einem größen Blumenkübel versperren kann? Dann könnten meine Besucher zwar auch nicht mehr parken aber ich kann jedenfalls an meine Garage rein.

Mein Vermiete ist nicht gerade freundlich, sodass ich schonmal nicht um Erlaubniss fragen brauche da ich diese wohl eher nicht bekomme. Aber darf ich den rechtlich überhaupt einen Kübel auf meinen gemieteten Parkplatz stellen? Oder kann der Vermieter verlangen diesen wieder zu entfernen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?