darf der Mobilfunkprovider für einen Tarifwechsel (beim selben Provider) eine "Portierungsgebühr verlangen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Beim "runterstufen" völlig normal, dafür "verzichten" sie ja auf mehr monatsgebuhr.

Sollte dein Anbieter das Verlangen obwohl du dich hochstufen lassen willst, dann wäre ich dort die längste Zeit Kunde gewesen ;-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

rede mal Klartext mehr Details !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?