Darf der Lehrer solche Möglichkeiten anwenden? - Klasse 7 in Hamburg

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Nur weil es um 8 Uhr anfängt heißt das nicht dass man dann noch 5-10min. mit dem suchen der Materialien verbringen muss. Ja er darf 5min. vor Beginn des Unterrichts aufschreiben wer noch sein Zeugs sucht oder Hausaufgaben macht. Da man 5min. vor Beginn die Materialien dazuhaben hat. War bei uns genau so. Natürlich kann er ne 6 geben wenn man im Unterricht die Hausaufgaben mach der Lehrer bestimmt wann der Unterricht losgeht. Wenn man 5min. zu spät kommt 8.00 Uhr statt 7.55 Uhr dann kann er 5min. überziehen wenn es wichtig ist dann ebenfalls aber ich glaube nicht jedes mal.

Seid ihr Weicheier Mensch... Haltet euch dann einfach an die Regeln, kann doch nicht so schwer sein und viel verlangt ist dass da auch nicht. Kein Schulgesetz der Welt würde den Maßnahmen dass ihr fertig vorbereitet im Unterricht hockt bevor es kingelt damit man loslegen kann irgendwie widersprechen

Wieder solche Kinder,denen was nicht passt und dann nach Paragraphen suchen,um jeden am Besten doppelt und dreifach zu verklagen...na dann mal los.

Dann schreibt er alle Kinder auf, die dann ihre Hausaufgaben noch machen, darf er das, also vor Unterrichtsbeginn?

Natürlich darf er das...die in der Schule sichtbar vor der Stunde zu machen,widerspricht dem Sinn der Hausaufgaben.

Dann bekommt man eine 6 eingetragen bei Unterrichtsstörung, wenn man der Tafeldienst den Dienst nicht erledigt hat und verlangt von und, dass wir um 7.55 alle Unterrichtsmaterialien parat haben (auch erlaubt?!) und empfindet es als Unterrichtsstörung, wenn man eine Frage sowie wenn man beim Klingeln zum Unterrichtsbeginn noch in die Klasse kommt (erlaubt?!).

Natürlich ist es das....der lässt sich eben dieses Getue nicht gefallen und da gibt es keine Gesetze,die ihn hindern,das sind einfachste und offensichtlichste Sachen,an die ihr euch zu halten habt.

Wenn um 8 erst alle ihren Quatsch rausholen,dann geht nur Zeit verloren.Das macht ihr vor 8,damit ihr die vollen 45 min Unterricht habt.

Bei drei mal nicht gemachten Hausaufgaben bekommt man eine ganze Note abgezogen und man muss am Freitag zwei Stunden nachsitzen (...) dass man bei drei Verspätungen oder wenn man beim Klingeln in den Klassenraum kommt, man ebenfalls Nachsitzen muss

Ja,da ihr Übungen und Unterricht versäumt,der nachgeholt wird.Punkt aus,Ende....

Außerdem hat er es auf einige Schüler abgesehen und belästigt sie dermaßen, dass sie im Unterricht weinen müssen! Und zu guter letzt überzieht er jede Stunde in die Pause und gibt Hausaufgaben im Rahmen von ca. 45min auf. Legal?

1.Das glaube ich nicht.Das ist sein Job,der hat keine Zeit für so unreifes Getue....

2.Ja,natürlich ist das alles legal.Das mit dem Belästigen weist ihr bitte mal nach...ich denke,er ruft sie nur auf und sie sind einfach unvorbereitet.

Bitte schreibt mir Beweise, wie wir ihn drankriegen können, am besten in Schulgesetz oder so...

Ist das zu glauben....meine Güte.Er greift durch,damit alles geregelt abläuft und wenn ihr Probleme habt,euch an so einfache und klare Sachen zu halten,dann sind auch diese Strafen vollkommen angemessen.

Florian10000 01.10.2014, 20:15

Du hast kein Mitgefühl, bist NICHT nett! Und deine Aussage ist auchnoch falsch! Bitte INFORMIERE dich bevor du etwas sagst

1
XXungerechtXX 01.10.2014, 20:20
@Florian10000

Es geht hier nicht um nett oder Mitgefühl, sondern um fehlende Bildung! Kinder brauchen Grenzen, Regeln, Werte und Normen. Und wenn sie nicht parieren, dann müssen sie die Konsequenzen zu spüren bekommen. So einfach ist Erziehung!

Wenn die zu hause nicht stattfindet und die Kinder sich im Unterricht daneben benehmen, dann ist das nicht das Problem des Lehrers....er darf seine Erziehungsmethoden durchsetzen. Irgend jemand muss ja die Erziehung übernehmen, wenn die Eltern schon loosen.

5
SoDoge 01.10.2014, 20:20
@Florian10000

8:00 ist Unterrichtsbeginn und wenn man danach unentschuldigt reinschneit,dann stört man den selbigen.Weise mir bitte das gegenteil nach,und bitte keinen PDF-Link,sondern den Paragraphen samt Nummer...ich kann auch sagen,dass irgendwas im StGB steht,aber das ist ein ziemlich großes Buch.

Wenn du es besser weißt,was ja gerne so sein kann,dann belege es bitte.

1

Geht zum Schulrektor oder Vertrauenslehrer (noch besser), der ist für solche Fälle ausgebildet. Weil der Lehrer übertreibts, Note abziehen geht gar nicht

Hey,

Die meisten Sachen darf er natürlich und zwar auch mit Recht.

Fertig machen, sodass andere Schüler weinen, darf er natürlich nicht und ist meiner Meinung nach auch nicht wirklich produktiv. Kommt halt drauf an, was du darunter verstehst.

Eine ganze Note abziehen darf man nicht! Das weiß ich! Der Rest ist, denke ich, erlaubt, aber trotzdem finde ich es gemein!

warum informeirt euch nicht bei vertrauenslehrer über das schulgesetz. die schulordnung solltet ihr selsbt haben.

Dass er euch vorschreibt eure Sachen VOR Schulbeginn rauszuholen ist NICHT erlaubt! Überziehen ist auch nicht erlaubt! Ausserdem DÜRFT ihr bei Schulklingeln in die Klasse kommen! Und die Belästigung ist ABSOLUT nicht akzeptabel und verstößt gegen mehrere Gesetzte. Der Rest ist leider erlaubt. Aber dein Lehrer ist nicht nur Streng sondern einfach gemein. Alles mögliche kannst du mal hier: http://www.hamburg.de/contentblob/1995414/data/schulgesetzdownload.pdf nachgucken.

stinkertum 01.10.2014, 20:16
Ausserdem DÜRFT ihr bei Schulklingeln in die Klasse kommen!

Streng genommen beginnt bei Klingeln der Unterricht. Ein Schüler der MIT dem Klingeln in den Unterricht kommt, ist zu spät, weil zu diesem Zeitpunkt muss er bereits Arbeitsbereit sein.

4
SoDoge 01.10.2014, 20:17

Dass er euch vorschreibt eure Sachen VOR Schulbeginn rauszuholen ist NICHT erlaubt!

Woher hast du das? Es geht darum,dass keine Zeit verloren geht und wenn die Kinder in der Schule sind,dann müssen sie sich auch an die Regeln dort halten.

Die 8:00 sind Unterrichtsbeginn,aber davor darf ein Lehrer den Schülern auch was sagen,wenn sie im Schulhaus sind.Er herrscht nicht bis 7:59:59 Narrenfreiheit.

Und die Belästigung ist ABSOLUT nicht akzeptabel und verstößt gegen mehrere Gesetzte.

Diese Belästigung wurde ja nicht einmal definiert.Ich wette,er ruft nur unvorbereitete Kinder auf.

1

Heut zu Tage müssen Lehrer halt sch**ße sein damit sie die Kinder unter Kontrolle kriegen.

Was möchtest Du wissen?