Darf der Lehrer mir deswegen eine sechs eintragen?

16 Antworten

Du warst in der letzten Woche krank und hast trotz der angekündigten Arbeit kein Attest gebracht.

Du wirst jetzt auch ganz sicher kein Attest mehr vom Arzt bekommen. Der darf gar nicht so weit rückwirkend Atteste ausstellen.

Also ja ... die Lehrerin darf das.

Alles Gute

Unentschuldigt ist unentschuldigt.

Wann eine Entschuldigung oder Krankmeldung vorgelegt werden muss steht in der Schulordnung. Die wird sich an den gesetzlichen Regelungen orientieren und höchstwahrscheinlich spätestens am dritten Tag eine Krankmeldung oder Entschuldigung fordern.

1 Woche > 3 Tage -> unentschuldigt -> ungenügend

Ein "nachgereichtes Attest" muss sie nicht akzeptieren. Dann müsste dir der Arzt schon bescheinigen, dass du an diesem Tag in seiner Praxis warst, und er dich "krank geschrieben" hat.

Das wird KEIN seriöser Arzt tun.

Was möchtest Du wissen?