Darf der Lehrer mir auf Klassenfahrt mein Handy wegnehmen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, darf er, wenn du dich nicht an Regel hältst.

Übrigens:Das Handy bleibt auch dein Eigentum. Du bist nur eine Zeitlang nicht Besitzer des Handys.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Sohn eines inzwischen 18-jährigen habe ich eigentlich nur eindeutige Regeln erlebt. Für Eltern von Minderjährigen gab es zur Info den Elternabend, außerdem gab es eine Mitteilung, was die pubertierenden Vollpfost(inn)en dürfen und was nicht und welche Konsequenzen drohen.

In Deinem Fall wird Dir der Lehrer das Handy abnehmen, wenn Du den Zwergenaufstand probst, ruft er kurz bei Deinen Eltern an und die müssen Dich abholen (lassen). Ich kenne Eltern, die mussten ihre Laura in Tschechien aus einer Skifreizeit abholen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wurzlsepp668
27.01.2016, 20:05

Respekt, wurde voll durchgezogen .....

aber wir wissen ja, nur Lehrer sind böse, Schüler sind ALLE Engel ...

;-)

4

Ja, er darf es dir wegnehmen, wenn du dich weigerst, kann im schlimmsten Fall die Klassenfahrt für dich zu Ende sein und deine Eltern müssen dich abholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich verstecke mein Handy auf Klassenfahrten wie unsere ganze Klasse und nachts oder kurz tagsüber sind wir online(natürlich alle auf Lautlos)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dich nicht an die Regeln halten willst, dann kannst du sicher sein, dass dein Lehrer das Handy einkassieren wird...so ist das eben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?