Darf der Lehrer mich einen Test in einer Freistunden nach schreiben lassen?

8 Antworten

Du wusstest doch vom ursprünglichen testtermin und warst darauf perfekt vorbereitet. Warum sollte also nicht dürfen?

Ja nur bei klassenarbeiten muss es einen offiziellen nachschreibetermin geben. Bei uns wird ein test mitunter auch im unterricht nachgeschrieben wenn noch zeit ist

Ich fürchte ja, rein theoretisch dürfte er das, allerdings kenne ich deine Situation nicht. Normalerweise macht das kein Lehrer, der halbwegs erträglich ist, außer du fehlst ständig und er muss dich erwischen, wenn du mal zufällig wieder da bist. Allerdings finde ich seine Reaktion doch etwas überzogen und würde ihn mal darauf ansprechen.

lg Queeny

Was ist denn daran überzogen ? Test war angekündigt, also kann der Lehrer davon ausgehen das dafür gelernt wurde. Oder verliert man nach ein paar Tagen "krank" das zwischenzeitlich gelernte und dann speziell Wirtschaftsinformatikkenntnisse ?

Was ist das für eine Einstellung: zu faul zum Pauken, dafür die Quittung erhalten und dann versuchen sich wieder vor den Folgen der eigenen Entscheidung zu drücken.

0

Das Argument kann ich nachvollziehen. Allerdings, wie gesagt, ich kenne die Situation nicht. Wenn der Schüler häufiger fehlt, ist das sein gutes Recht. Bei uns sind die Lehrer da relativ kulant und man kann mit ihnen über einen neuen Termin verhandeln. Und von der einen Testarbeit wird schon nicht die Welt untergehen.

0

Brauche ich ein Ärtzliches Attest?

Hallo ich habe eine frage falls ich in der schule einen tag fehle an dem wir eine arbeit/test schreiben aber meine eltern oder ich davor in der schule anrufen und dannach eine schriftliche entschuldigung vorzeige brauche ich dann immernoch ein ärtzliches attest um die arbeit nach zu schreiben?

danke im vorraus

...zur Frage

Lehrer glauben mir trotz Attest nicht dass ich krank bin?

Am Tag vor der (Abi-)Klausur war ich beim Arzt, da ich die ganze Woche über krank war und habe auch ein Attest bekommen, wobei ich 3 Tage krank geschrieben wurde. So weit so gut. Als ich am Tag der Klausur aufgewacht bin hat mich die Schule angerufen was ich aber nicht mitbekommen hatte da ich geschlafen habe. Zwei Stunden später hab ich zurückgerufen (die Klausur war zu der Zeit also noch im Gange) und ich habe mich für meine verspätete Benachrichtigung entschuldigt. Sie haben dann unbedingt gefordert dass ich das Attest so schnell wie möglich einreiche. Ich musste dann mit dem Fahrrad zur Schule fahren und als ich da war waren die Lehrer mir absolut misstrauisch und meinten, dass es ein Unding wäre dass ich mich nicht vorher bei der Schule melde aber schon vorher beim Arzt war. Ich war komplett überrumpelt von der Situation und war voll unsicher und nervös beim Gespräch. Jetzt glauben die mir nicht und wollen dass jetzt an irgendwem weitergeben der Entscheidet ob ich nachschreiben darf oder 0 Punkte bekomme. Was soll ich machen? Ich hab mich aufrichtig dafür entschuldigt dass ich die Schule nicht vorher benachrichtigt hab, aber dass hat die irgendwie nicht gejuckt. Ich verstehe jetzt nicht warum es so ein absolutes Unding ist sich zwei Stunden zu spät zu melden und außerdem habe ich einen vom Arzt bestätigten Schulunfähigkeitsbescheid. Am Ende des Gesprächs musste ich dann meine Nummer weitergeben und tschüss. Die Lehrer haben den Eindruck gemacht, als wäre es schon beschlossen dass ich 0 Punkte bekomme. Was soll ich jetzt tun?

...zur Frage

Bei Klausur und Nachschreibetermin mit Attest entschuldigt. Kann der Lehrer mir 0 Punkte geben?

Ich hab an einer Klassenarbeit gefehlt, dieses fehlen wurde jedoch mit einem Attest entschuldigt.

Morgen ist der Nachschreibtermin, jedoch bin ich wieder Krank und werde diesen Termin nicht wahrnehmen können. Ein Attest habe ich bereits.

Kann der Lehrer mir diese Arbeit mit 0 Punkten anrechnen lassen bzw. mir Abzug geben oder sogar mich garnicht mehr nachschreiben lassen?

...zur Frage

Nachschreibetermin für Nachschreibetermin am letzten Schultag?

Also das ein Lehrer keine Arbeiten am letzten Schultag vor den Ferien schreiben darf weiß ich mittlerweile. Und soweit ich weiß muss man auch einen Nachschreibetermin mit dem Lehrer ausmachen (sofern es eine Klassenarbeit ist).

Ich war letzte Woche krank und habe somit die Mathearbeit verpasst. Jetzt hätte ich gestern Nachschreiben sollen, da ist aber wegen dem Schnee die Schule ausgefallen... Muss ich die Arbeit jetzt nach den Ferien nachschreiben oder können mich die Lehrer auch morgen (letzter Schuletag) nachschreiben lassen?

Ich bin für jede Antwort dankbar.

Lg, LovelyCat

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?