Darf der Lehrer meine Entschuldigung ablehnen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Er muss die Entschuldigung nicht anerkennen. Im Prinzip wird in der Entschuldigung auch kein zwingender Grund genannt, warum das Heft nicht abgegeben werden soll.

Die Tatsache, dass du das Heft abgeben musst, dürfte dir seit Längerem bekannt sein. Du hättest daher auch entsprechend Zeit gehabt, das Heft auf Stand zu bringen. Heute, da du noch 2 Tage bis zur Abgabe hast, stehst du natürlich vor einem Problem.

Selbst wenn du einen entsprechenden Absatz in einem Gesetz finden würdest, was ich nicht glaube, wirst du kaum auf das Verständnis deines Lehrers zählen können.

Wie lange brauchst du denn, das Heft in Ordnung zu bringen? Wie wäre es mit einer Bitte um Aufschub. Hier könntest du auch den Schüleraustausch mit anführen. Solange es sich nur um ein paar Tage handelt, könnte ich mir durchaus vorstellen, dass der Lehrer mitspielt.

Toffel007 29.06.2014, 11:31

Eigentlich hätte ich das Heft bis Dienstag locker fertig bekommen aber leider ist mein PC, auf dem ca. 2/3 des Heftes gespeichert waren, letzten Dienstag kaputtgegangen, dadurch wurde alles gelöscht. Jetzt muss ich statt 10 Seiten leider wieder 30 machen was nicht so toll ist :D.

0
Interesierter 29.06.2014, 12:00
@Toffel007

Das wäre doch nochmals ein Grund für einen Aufschub. Wie lange brauchst du denn noch?

0

Mach einfach deine Aufgaben und gut ist. Du wirst dich schon nicht kaputt machen.

Deine Zeit jetzt hier im Internet haettest du z.B. super fuer dein NWT-Heft (was auch immer das sein soll) nutzen koennen. Unvorstellbar, dass die Eltern Faulheit auch noch unterstuetzen wollen....

Toffel007 29.06.2014, 11:16

Hab doch geschrieben dass ich extrem viele KA's nachschreiben muss und deshalb keine Zeit hatte :)

0
PleasureAndPain 29.06.2014, 11:18

Stimmt, Eltern sollten ihre Kinder allein lassen, wenn sie mit dem Stoff, den sie nachholen müssen, überfordert sind.

Jetzt mal ernsthaft, er/sie hat nur einen bestimmten Zeitraum um den Stoff von keine Ahnung wie vielen Wochen nachzuholen und währenddessen muss er/sie auch noch so im Unterricht mithalten. Das ist verdammt viel. Die Ignoranz heutzutage...alles sofort als Faulheit und Unselbstständigkeit abstempeln...

1

Was möchtest Du wissen?