Darf der Lehrer einen Punkteabstand von 0,5 bei Exen machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das darf der Gute machen, wie er möchte, es gibt so einen Rahmen, an dem sich meistens irgendwie orientiert wird, das kann aber von Bundesland zu Bundesland unterscheiden: 1: bis 90%, 2: bis 75%, 3: bis  60%, 4: bis 50/45%, 5: bis 20% und 6: weniger als 20%

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich darf der Lehrer das, den Notenschlüssel legt er selbst fest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dürfen schon, aber solche engen Sprünge sind nicht sehr geschickt, da die Notengebung dadurch sehr willkürlich erscheint.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?