Darf der Lehrer einem eine Fehlstunde geben, da man die Endschuldigung einmal vergessen hat?

5 Antworten

Jeder kann mal was vergessen.

wenn du die Entschuldigung nachreichst, dann sollte das also kein Problem sein.

anderes kann es sein, wenn du zwar eine Entschuldigung hast, aber zuvor einfach abgehauen bist

Ja. Wenn du keine Entschuldigung abgibst, ist es selbstverständlich 'unentschuldigt' und deshalb darf er dir eine Felhstunde eintragen. Jedoch darf die Entschuldigung nachgereicht werden.

Ich denke schon, du kannst aber eine Entschuldigung nachreichen.

Natürlich darf er das.

Ja, ist doch klar.

Woher ich das weiß:Beruf – Jahrzehntelang Lehrer gewesen

Was möchtest Du wissen?