Darf der Lehrer eine Klassenrbeit ein Tag vor der Arbeit ankündigen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

also ich weiß, dass die lehrer bei uns immer gesagt haben, sie dürfen minimum eine woche vorher anlündigen. sprich es muss mindestens eine woche zwischen bekanntgabe und arbeit liegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unsere Lehrer sagen immer:"Klassenarbeiten/Klausuren müssen mindestens eine Woche vorher angekündigt werden."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer fleißig seine Hausaufgaben macht, sich am Unterricht beteiligt und regelmäßig lernt, hat morgen sicherlich keine Probleme!

Erfahrungsgemäß sind es gerade die faulen Schüler, die sich jetzt beschweren und groß rumheulen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Niiklasxx
06.04.2016, 19:38

Bin Klassenbester, habe in Bio/Che/Phy eine 1- aber manche Dinge versteh ich einfach nicht... Und möchte nicht meine Note verschlechtern... Die Themen sind zum Beispiel Salze, das ist ja einfach aber Dinge wie elektronenpaarbindung, Ionen Bindung und wasser-Dipol versteh ich nicht richtig. ..

1

Also bei uns ist es so dass Schulaufgaben/Klausuren mindestens eine Woche bevor sie geschrieben werden bekannt gegeben werden muss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Klassenarbeit muss mindestens eine Woche vorher angekündigt werden.
Kleinere Überprüfung kann er jede Zeit und ohne Ankündigung schreiben :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne mich nicht mit der gesetzlichen Lage aus, nein.

Das ist aber echt sehr spät und wir haben uns auch immer beschwert, wenn der Lehrer dann z.B. krank wurde und wir erst kurz vorher davon erfahren haben. Die Klassenarbeiten kann man aber sowieso verschieben und von daher ist das eigentlich ein zieliches Ding der unmöglichkeit.

Aber was willst du nun machen?! Wenn er das ernst meint, dann musst du wohl damit klar kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BWCEG
06.04.2016, 19:31

Er könnte sich beim Direktor beschweren.

0

er darf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns müssen sie die 1 woche vorher ankündigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Er muss es mind. 2 Wochen vor der Arbeit anküdigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leisewolke
06.04.2016, 19:29

wo steht das ???

0
Kommentar von UrsulaSeul
06.04.2016, 19:29

Nicht eine Woche?

0

Was möchtest Du wissen?