Darf der Lehrer das (Klassenarbeit+Handy)?

8 Antworten

Hallo LeonieGaltern

Wenn die Arbeit noch nicht abgegeben wurde darf er das teilweise nur das Handy eine Woche zu behalten war unzulässig.

Ich empfehlen daher ein klärendes Gespräch beim Direktor, sie soll Einsicht zeigen, vielleicht darf sie dann die Arbeit neu schreiben und kann die 6 so wieder wegbekommen.

War die Arbeit bereits abgegeben, darf er das nicht, dann müsste er sie normal bewerten.

LG

Darkmalvet

Hallo,
das Handy behalten wohl nicht, das könnten die Eltern regeln.

Aber sie hätte mit dem Handy schummeln können.
Und da der Lehrer es zuerst nicht sah, hätte sie ja vorher schon mogeln können.
Da ist die 6, schon wegen der Fairness den Mitschülern gegenüber, berechtigt.
Zudem hat ein Handy nichts im Unterricht zu suchen.

Lernt man in der Schule eigentlich auch Groß- Kleinschreibung und Interpunktion?

Auf solchen Plattformen juckt das keinen mehr. Alles klein schreiben und wenig Satzzeichen benutzen geht einfach viel schneller... Dass das die Erwachsenen einfach nicht akzeptieren können...

0

Wenn sie die arbeit nicht vorher abgegeben hat selber schuld. Der lehrer kann ja nicht wissen ob sie schummelt, solange sie die arbeit noch vor sich liegen hat. Was die 6 angeht würde ich also sagen ja, darf der lehrer. Das handy hätte er glaube am ende der stunde wieder rausrücken müssen...

Was möchtest Du wissen?