Darf der Ladenbesitzer mich festhalten?

19 Antworten

Wenn der Verdacht oder die Gewissheit über einen Ladendiebstahl vorliegen, darf er sie natürlich kurzzeitig festhalten und dann wäre es sogar kulant von ihm, "nur" die Zahlung zu verlangen. Ansonsten muss er sogar die Polizei verständigen, weil er sie z.B. nicht selbst untersuchen darf! Da deine Freundin ja einen Stift ausprobiert hat, der zum Kauf dort lag und nicht zum Ausprobieren, muss sie den meiner Meinung nach auch bezahlen! Du kannst ja auch nicht hingehen und eine Flasche Cola antrinken und sie dann wieder ins Regal stellen. Um tieferen Ärger zu vermeiden also lieber zahlen!

Natürlich darf man nicht einfach Waren öffnen und benutzen... solange sie die Ware nicht bezahlt, ist es Eigentum des Ladens.... Du machst doch auch nicht einfach ne Tüte Chips auf und nascht ein bisschen nur um zu schauen ob die schmecken...

Solange es kein Produkt mit der Aufschrift ''Tester'' oder so ähnlich gibt, kann man nicht einfach probieren. Du kannst auch nicht im Supermarkt einen Teil des Brotes abbrechen nur um zu schauen ob es sich lohnt das Brot zu kaufen.

38
Normalerweise ist es doch so, das die Personalien aufgenommen werden sie dann gehen darf und sie evtl einen Brief bekommt und für den Schaden aufkommen muss, oder nicht?

Du kennst Dich aber gut aus.....

0

Mit 11 geklaut für immer Hausverbot?

Hallo, ich bin 12, werde bald 13 Jahre alt und habe Januar 2017 im DM geklaut...Als ich den Laden mit den gestohlenen Lippenstiften verlassen wollte, fingen die Diebstahlautomatenständer an zu piepen somit musste ich zur Kasse laufen, und musste das ganze versteckte Zeug auspacken...Danach wurde die Polizei und meine Mutter verständigt und wir sind alle ins Büro gegangen...Meine Daten wurden aufgenommen und ich bin mit meiner Mutter nach Hause gegangen...Ein paar Tage später hatte ich ein Termin beim Polizeipräsidium...Dort haben Sie mit mir gesprochen, und ich musste erklären, warum ich diese Straftat begangen habe...Sie haben alles auf einen Computer geschrieben...Ich habe natürlich auch Hausverbot bekommen, und habe mich seitdem nicht mehr in den Laden getraut, weil ich mich so sehr schäme...Nur wie lange das Verbot gilt, wurde mir nicht gesagt...Deswegen bin ich hier...Habt ihr eine Ahnung, wie lange das Hausverbot gehen könnte? Bei wem sollte ich mich informieren lassen, bei der Polizei oder bei der Filiale? Warum haben Sie es auf dem Computer aufgeschrieben? Bleibt es für immer?

Wert: 15€ - 20€

Menge: ca. 4-5 Sachen

Als ich den daß gemacht habe, war ich 11...

...zur Frage

Abf hat unbemerkt bei DM geklaut?

Heii, meine abf (13) klaut oft in Läden.... diesmal ging sie bei DM auf die Toilette und packte da die Ware aus und dann als sie den laden verlassen hatte hatte es nicht gepiept. Liegt es daran das sie es ausgepackt hat? (Aber nicht das ihr jetzt denkt ich will das gleiche machen. Nein. Ich mache mir nur sorgen das sie mal erwischt wird.) Ich versuche ihr immer wieder einzureden das sie damit aufhört aber dann blockt sie gleich ab. Was soll ich tun weil ich möchte nicht das sie kriminell ist.

Danke schon mal im voraus.

...zur Frage

Alverde-Kosmetik: Gut oder schlecht?

Hallo alle zusammen. Ich habe eine Frage zur Dm-Drogeriemarkt Marke "Alverde". Ich wollte wissen, ob diese wirklich das hält, was sie verspricht und ob sie gut ist. Ich habe sehr schlechte Erfahrungen mit essence gemacht. Außerdem mag ich natürliche und organische Produkte. Sind Dm-Marken wie ebelin, Balea und co. im Allgemeinen eigentlich gut oder muss ich doch zu Chanel und Gucci greifen, um wirklich halb in Ordnung aus dem Haus zu gehen. Ich wollte vllt. mal die Alverde-Clear Reihe ausprobieren und die getönte Tagescreme Calendula. Möglicherweise auch die Camouflage und das gebackene Rouge. Ich möchte sehr natürlich aussehen und nicht so, als ob ich in den Farbtopf gefallen wäre. Ist Alverde eine passende Marke auch für junge 13-Jährige Haut? Ich würde mich sehr über ein paar Antworten freuen. Danke im Vorraus.

...zur Frage

War das Diebstahl, was ich angeblich versucht habe, bekomme ich dadurch eine Anzeige?

Hey,

ich war mit meinem Freund in DM, weil er noch irgendwas für seine Haut kaufen wollte und er mich fragte, ob ich mitkommen kann. Ich stimmte zu und wir waren halt eben DM.

Während ich auf ihn wartete, bis er sein Produkt an der Kasse bezahlen konnte, habe ich bisschen umgeguckt und wollte mal ein Deospray testen, halt um zu wissen, wie dieses Produkt riecht, weil mir es öfters gesagt wurde, dass ich ein Deospray brauch - zugegeben..

Ich habe an einem Produkt lediglich nur 1-3 Spritzer in die Luft gemacht, nur um des zu riechen, doch plötzlich sprach eine Mitarbeiterin von 10 Meter zu mir und behauptet, dass ich Diebstahl begangen hätte, obwohl ich nur 1-3 Spritzer, wie ich schon gesagt habe, gemacht habe. Ich sagte aus, dass ich es lediglich testen wollte, doch sie meinte, dass ich versucht hätte, ein Diebstahl zu begehen, obwohl es nur 1-3 Spritzer in die Luft war.. Sie meinte da, dass die Leute, die es möglicherweise kaufen wollen, auch nur eine halbe Deospray hätten..

Gut, vielleicht war es wirklich falsch von mir und habe auch die Fehlern eingesehen, doch ich kann dies irgendwie nicht nachvollziehen.. Es war außerdem nie die Absicht von mir, irgendwas in einem Laden zu stehlen.

Zudem habe ich noch die Befürchtung, dass ich deswegen eine Anzeige bekomme..

Was denkt ihr dazu?

...zur Frage

Bei DM vergessen Fotos zu bezahlen?

Hey vllt kann mir jemand helfen. Ich hab grad mein Geld im Portmonaie gezählt u festegestellt dass da,glaube ich, etwas nicht stimmt. Bin mir aber nicht sicher,wieviel ich dabei hatte., Mein Problem: ich war heute bei DM u habe vllt vergessen ein Fotoprodukt zu bezahlen. Ich hab die Quittung nicht mitgenommen. Ich hatte alles im Kinderwagen u kann mich einfach nicht daran erinnern ob ich die bilder bezahlt habe. Hatte die online bestellt mit vor und Nachname. Was soll ich jetzt tun? Wenn ich hingehe u nachfrage,können die dann sehen ob es bezahlt wurde? Droht mir ne anzeige?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?