Darf der Händler die Gewährleistung/Garantie auf den Hersteller schieben?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dein Vertragspartner ist der Händler. Ihm gegenüber kannst du 6 Monate lang ab Kauf deine Ansprüche geltend machen.

Lass dich nicht abweisen, verlang den Geschäftsführer. Drohe ruhig mit dem Anwalt, das hilft (meistens).

jkbk1998 24.11.2016, 15:45

noch besser, du drohst mit dem Konsumentenschutzverband. den haben Händler ganz gerne am Hals 😀

0

Was möchtest Du wissen?