Darf der Geschäftsführer peinliche Dinge die mit der Überwachungskamera gesehen wurden weitererzählen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

1. Schaue mal, ob er darauf hinweist, dass sein Gastraum Videoüberwacht wird! Dazu wäre er gesetzlich verpflichtet! Ansonsten kannst Du dieses anzeigen!

2. Wenn Du lediglich den Gürtel geöffnet hast, WAS SOLLST!

3. Strafe ihn ab! Gehe dort nicht mehr hin! Erzähle Du selbst auch Deinen Freunden und Freundinen von diesen Vorfall! Dann gehen die dort auch nicht mehr hin!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dancegirl90
06.11.2016, 22:15

schon gemacht, danke für deine antwort:)

1

Gesetzlich ist da nichts zu machen, übergriffig ist es allerdings schon. Selbst wenn er sieht, dass du deinen Gürtel lockerst, das dann weiter zu plappern ist unangemessen. Halt dich von diesem Typ fern, und dein Freund sollte überdenken, wie gut er sich mit jemanden versteht, der offensichtlich wenig von Grenzen hält. So wie du es beschreibst, gibt es zwischen euch einen Altersunterschied? Wenn der Chef mit dir nicht gleichaltrig ist, ist die Grenzverletzung noch schwerwiegender. Je größer der Altersunterschied, desto unangemessener sind seine Bemerkungen.

Es ist völlig ok, dass du das Ganze unangenehm findest und dich bloßgestellt fühlst. Sein Verhalten ist nicht ok.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dancegirl90
06.11.2016, 22:15

Er ist Anfang 50 und bekannt für solche Dinge..

1

Ich würde meinen, da kannst du nicht viel machen...

Wenn du 'live' etwas siehst und es weitererzählst, darfst du das ja auch.

Für eine Lästerei wurde noch niemand angeklagt.

Rede ansonsten mal mit dem Geschäftsführer...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dancegirl90
06.11.2016, 22:13

ja, nur er schaute es sich im nachhinein nochmal an, und erzählte es dann.. ich dachte bis dahin kameras dienen zum schutz und sicherheit des geschäfts und der Kunden..

1
Kommentar von Dancegirl90
06.11.2016, 22:13

er ist auch bekannt für sowas..

0

Forsche nach, wo und welche Überwachungskamera es ist. Ggf. liegt hier hier schon ein Verstoß vor. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dancegirl90
06.11.2016, 22:16

wer weiss wo der noch welche hat..

0

Da es ein öffentlicher Imbiss ist finde ich schon das er das darf. Ist zwar taktlos, aber erlaubt.

So kann man sich seine zukünftigen Gäste verkraulen?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dancegirl90
06.11.2016, 22:14

ich werde da auf keinenfall mehr hingehen

4

musst Dich nicht mies fühlen, Dein Chef ist ziemlich primitiv, durch die Blume könnte Dein Freund dem das einmal stecken. Nach dem Motto: haben sie sonst noch Hobbys.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dancegirl90
06.11.2016, 22:18

er ist dadrauf auch total sprachlos gewesen ^-^

0

Die richtige Antwort wäre: gib den Vorfall mit Namen und Ort des Imbisses im Netz preis, damit da keiner mehr hingeht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

normalerweise nicht, doch manches chefchen glaubt das

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von randanana
06.11.2016, 18:43

Nenne mir bitte den zugehörigen Paragraphen, danke.

0

Ja, darf er...er hat keine Schweigepflicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dancegirl90
06.11.2016, 22:17

ja klar gesetzlich ist es nicht verboten, dass dachte ich mir schon.. nur etwas unangenehm für mich ..

0

Suche dir einen anderen Imbiss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?