Darf der Gerichtsvollzieher das Girokonto pfänden?

6 Antworten

Ja, er kann, das bringt aber der gläubiger durch einen Pfändungs- und überweisungsbeschluss des Amtsgerichts in Gang. Dazu läuft der nciht durch die Gegend, das geschieht per post.

Danke an dieser Stelle für alle Antworten!

Das ist ja aber nicht der GV?

0

Kommt drauf an, wie viel Guthaben du auf deinem Girokonto hast. Sollte da mehr sein als nicht pfändbar ist, brauchst du nicht warten bis der Gerichtsvollzieher kommt, sondern kannst mit Ratenzahlungen anfangen.

warten bis er klingelt ^^ er wird dir vorher nen brief schreiben wann du zu hause zu sein hast. und denn gibts erstmal taschenpfändung. und du musst angeben wie viel auf deinem konto ist. ob er dich dann anhalten kann das geld zu überweisen (beachte pfändungsgrenze) weiß ich nicgt. aber meistens hat der gläubiger schon vor dem gerichtsvollzieher eine kontopfändung veranlasst.

hm das ist wohl das problem, ich hab nämlich lange keine briefe aufgemacht ;)

0
@quickd34th

warum nicht? kopf in sand hilft dir hier nicht! wenn der kuckkuck zum 3. mal vor verschlossener tür steht kann er mittels des schlüsseldienstes gewaltsam in deine wohnung rein.

hättest schon lange ratenzahlung vereinbaren können, und hättest dir damit den kuckkuck vom hals geschafft und auch die kontopfändung wäre kein thema! also kopf aus dem sand und ab zum schuldnerberater

0
@nanine123

prokrastination....ich hab sogar geld auf der bank, aber die ungeöffneten briefe werden immer dicker... es geht eigentlich nicht um das geld an sich - aber vor den unmittelbaren folgen graut mir jetzt

0
@quickd34th

tja so ist das nunmal... wenn man die briefe nicht öffnet, werden sie entweder dicker oder gelb!!! und die gelben briefe sind die bösen, denn das sind mahnbescheide und/oder vollstreckungsbescheide!! wenn es nicht am geld liegt, warum hast du denn nicht gezahlt?

0
@nanine123

na siehe prokrastination= aufschieberitis...meinen briefkasten bezeichne ich schon als den briefkasten des grauens, weil ich nie weiss, was drin ist...also ich habe seit oktober keine briefe geöffnet und keine mails gelesen - soll ich mal bei domian anrufen ;)

0
@quickd34th

ich weiß schon was prokrastination heißt! kann selber googeln danke! aber auch für sowas gibt es behandlungen. und wenn du mich verarschen willst, weil ich dir versuche zu helfen, dann hoffe ich das der gerichtsvollzieher demnächst in deinem schlafzimmer steht und dich weckt!

0
@quickd34th

ich sag dir das du zum schuldnerberater gehen sollst und du kommst mir mit domian ... das seh ich als verarschung ...

0
@nanine123

und ich sagte ich habe geld....nur dicke briefe und angst vor den folgen..okay domian hätte ich nicht bringen müssen.

0
@quickd34th

dann gehe mit den briefen wirklich zum schuldnerberater, der öffnet und sortiert und dann sagt er dir wo du hin überweisen musst. wenn du das auch gerne aufschiebst, dann frage einen verwandten oder einen guten freund der es für dich mit einer vollmacht erledigt.

0
@nanine123

ja danke, hab ich schon überlegt (schwester), aber selbst da gibt es eine hemmschwelle. danke dir jedenfalls, so oder so werde ich hilfe suchen müssen..

0
@quickd34th

gern geschehen, dass du hier um rat gefragt hast, ist doch schonmal ein anfang. also nimms jetzt in die hand. es wird sonst nur noch schlimmer!

0

Darf der Gerichtsvollzieher von mein vertag Handy S7 pfänden?

Darf der Gerichtsvollzieher von mein vertag das S7 pfänden

...zur Frage

Darf ein Gerichtsvollzieher alles pfänden oder gibt es da klare Regeln?

Geld

...zur Frage

Muss ich vor einer Kontopfändung vom Ex-Mann informiert werden?

Guten Tag,

zum Hintergrund. Ich lebe seit letztem März von meinem Mann getrennt. Er ist nicht berutstätig (Hartz 4) und wir haben gemeinsam 2 kleine Kinder (6 und 7).

Mein Ex-Mann hat damals einige Dinge "hinter meinem Rücken" nicht gemacht und einige Rechnungen nicht bezahlt. Die Dinge die auf meinen Namen gelaufen sind habe ich alle beglichen.

Nun kam heute, aus heiterem Himmel, eine Kontopfändung auf mich zu wegen meinem Ex-Mann.

Es handelt sich um etwas von der Stadt. Laut Stadt um ca. 700 Euro für nicht gezahlte Kindergartenbeiträge (aus 2013 oder 2014).

ICH habe seit der Trennung im März nicht einmal Post bekommen (sonst hätte ich dies bezahlt). Nun sind (meiner Vermutung nach) bei diesen 700 Euro irgendwelche Mahngebühren oder Vollstreckungsgelder oder weiß der Geier was noch.

Bei der Stadt sagte mir die gute Frau nur das "An meine Anschrift (ich wohne noch in der ehemaligen gemeinsamen Wohnung) Post gegangen ist, ob zu meinen oder seinen Händen wollte oder konnte Sie mir am Telefon nicht sagen.

Meine Frage ist nun:

  1. Kann die Stadt mein Konto sperren (es geht um 700 Euro - auf meinem Girokonto habe ich derzeit nur 400 Euro, auf einem Extrakonto weitere 3000 welche ich mir seit der Trennung mühsam zusammengespart habe) und dieses Geld OHNE VORANKÜNDIGUNG AN MICH auf die Zahlung bestehen?

  2. Habe ich irgendeine Möglichkeit über eine "Einstweilige Verfügung" das das geblockt wird und ich auf mein Konto zugreifen kann (wie gesagt, habe 2 kleine Kinder und bin beruftstätig) (zumindest bis ich weiß WOFÜR die 700 Euro sind?

  3. Muss nicht vorher irgendwas bei mir angekündigt werden (Mahnung oder Einschreiben oder sonstwas?) Habe seit März keinen Brief diesbezüglich erhalten.

  4. Darf die Stadt einfach auf mein Konto zugreifen wenn mein Ex-Mann die Rechnungen nicht bezahlt hat? (Es sind wohl Kindergartengelder die über Eheleute (aber sein Konto) gelaufen sind und Strafzettel welche nur über SEINEN Namen laufen).

  5. Gibt es, falls in den 700 Euro z.B. 300 Euro Mahngebühren sind, eine Möglichkeit das ICH zumindest um diese herumkomme wenn die Stadt MIR nichts gemahnt hat und wie kann ich da vorgehen?

  6. Woher hat die Stadt meine Kontonummer? Das Konto habe ich erst zur Trennung eingerichtet und war von mir der Stadt nicht bekannt. Bekommen Sie das "So" raus oder hat evtl. mein Ex (kein gutes Verhältnis) diese weitergeleitet?

  7. Muss ich BIS zur Scheidung oder evtl. DANACH auch noch mit weiteren Dingen rechnen? Bei mir flattern immer wieder Mahnungen ein (Alte Anschrift).

  8. Wie soll ich mit diesen Briefen verfahren? Zurück mit "unbekannt verzogen" oder an Ihn "weiterleiten"? Darf ich Sie öffnen?

Ich bin wirklich sehr aufgelöst und über jeden Tipp dankbar.

Ich habe kein Problem für "meinen Teil" zu zahlen - nur wenn ich nichts von Mahnungen etc. weiß kann ich diese auch nicht zahlen und sehe nicht ein das ich für meinen Ex welcher nichts gesagt hat irgendwelche Mahnkosten etc. bezahlen soll.

Vielen Dank für eure Hilfe!!!

...zur Frage

Gerichtsvollzieher Pfändung von Tieren

Darf der Gerichtsvollzieher lebende Tiere pfänden?

...zur Frage

Darf der Gerichtsvollzieher einen PC oder Fernseher Pfänden?

...zur Frage

Gerichtsvollzieher darf er pfänden auch wenn ich raten zahlen kann?

darf ein gerichtsvollzieher einfach so pfänden um geld zu holen oder kann ich mit ihm raten vereinbaren ohne das er pfändet ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?