Darf der Freund meiner Mutter, mir 17 Jahre das Handy entziehen und alle meine Nachrichten lesen? Was kann ich dagegen tun und wo bekomme ich Hilfe?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

nö - ernstes wort mit mütterchen reden, ansonsten strafanzeige. persönlichkeitsrechte verletzen durch nicht erziehungsberechtigte ist immernoch strafbar.

Weclhe Straftat ist denn das?

0

Das Handy darf dir ein Erziehungsberechtigter wegnehmen, bis Du 18 bist.

Die Nachrichten lesen ist allerdings nicht erlaubt.

Hilfe wirst Du wohl nirgends finden.

Der Freund Deiner Mutter darf das nicht.Unternimmst Du nicht dagegen wird es nur schlimmer.

Nein, das er nicht. Auch Deine eigene Mutter darf das nicht.

Sowas nennt man Privatsphäre.

Wo steht, dass die Mutter das nicht darf?

0
@AalFred2

Ich finde es blöd, wenn Eltern so gar kein Vertrauen zu ihren Kindern haben.

0

Dir 17 Jahre lang das Handy entziehen? Ganz schön lange Zeit. Ich glaube, spätestens nach 5 Jahren müsste er es dir zurückgeben.

Ich meinte ich bin 17 Jahre alt

0

Der Freund deiner Mutter darf es nicht mal, wenn sie ihn heiratet.

das hat den überhaupt nichts anzugehen was in deinen Nachrichten steht ..... aber helfen wird dir da wohl leider niemand wenn nicht mal deine Mutter das tut .... was sagt sie dazu , findet sie das ok ?

Ne darf er nicht.. Hol dir Verstärkung irgendwie

Das darf er nicht, das darf nur dein Erziehungsberechtiger. Aber du kannst das Handy ja einfach per Pin schützen, dann kann er garnichts lesen.

Wenn ich es abgeben muss, dann will er die Pin Dazu haben um zu kontrollieren

 

0
@Antje578

dann sag sie ihm einfach nicht , du bist fast erwachsen , das mußt du dir nicht gefallen lassen das der Typ in deinem Handy rumschnüffelt .....

0

Was möchtest Du wissen?