Darf der fahrscheinkontrolleur das?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Es liegen nur äußerst selten zwei Bushaltestellen innerhalb von 20 Sekunden. Würden sie das, bräuchte man eine davon nämlich nicht ;)

Du hast dich nicht den Beförderungsbestimmungen entsprechend verhalten und darfst wohlverdienterweise natürlich bezahlen.

Jetzt siehst du wie teuer so eine unwichtige Nachricht sein kann. Das nächste Mal kann es vielleicht dein Leben kosten, weil du nur 20 Sekunden nachdem die Ampel rot wurde über die Straße gegangen bist.

Geht es um München?

In den MVV-Beförderungsbedingungen steht dazu ausdrücklich, dass Fahrkarten "unverzüglich bei Betreten des Fahrzeugs, insbesondere vor Einnahme oder Belegung eines Platzes" abgestempelt werden müssen.

Die Karte ist beim Einsteigen zu entwerten, so sind die Bestimmungen, wenn Du sie erst nach Errreichen der nächsten Station entwerten willt, kann es dann eine Haltestelle weiter gelten. Der Kontrolleur hat Dich beobachtet. Komisch, dass Handy-Nachrichten immer wichtiger sind. Die Strafe ,uss bezahlt werden und sollte Dir eine Lehre sein.

bis der bus kurz vor der nächsten station war.da ging es nicht um sekunden.du hattest beim einsteigen stempeln müssen und dein sms nachher tätigen,ja der buss fahrer hat recht

Da die Karte direkt nach dem Einsteigen entwertet werden muss, ist die Strafe gerechtfertigt.

Dein Kumpel oder wem auch immer Du geschrieben hast, hätte auch 2 Sekunden warten können.

Der Kontrolleur hat vollkommen Rechct. Du hättest erst stempeln müssen und dann hättest Du schreiben können.

Dasjenige, dem Du geschrieben hast, hätte sicher auch noch die paar Sekunden gewartet.

Das Problem ist halt, das die Karte in dem Moment entwertet (gestempelt) werden muss in dem der Bus los fährt, rein rechtlich ist es wirklich so das du "schwarz gefahren" bist.

Aberdu könntest Glück haben, mich hat man in einen ähnlichen Fall auch mal erfasst, habe danach aber nie wieder etwas davon gehört. 

Ja das darf er. Du kannst ja nicht beweisen das du die Karte noch stempeln wolltest.

Fahrantritt nur mit gültiger Fahrkarte! Und sie ist nunmal nicht gültig, wenn sie nicht entwertet wurde.

Haste Pech gehabt, hättest Dich nicht hinsetzen und SMS schreiben dürfen. Die 15 bis 20 Sekunden glaubt Dir doch eh kein Mensch.

Da hast du jetzt leider Pech gehabt, denn der Kontrolleur war absolut im Recht. Es könnte ja jeder sagen, er "hätte stempeln wollen".

 Ich hab mich hingesetzt hab noch kurz jemandem zurückgeschrieben und als der Bus kurz vor der nächsten Station war wollte ich meine Karte stempeln,

Ööööhm, ja!

 Es waren vielleicht 15-20 Sekunden wo ich erst im Bus war und dann stempeln wollte

Merkst Du selber, oder?

Die Karte ist nach dem Einsteigen sofort zu entwerten.

Was möchtest Du wissen?