Darf der Fahrlehrer dich zwingen einen Aufsatz zu machen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Den würde ich in den Wind schießen! Wenn er Angestellt ist, Beschwere dich bei der Geschäftsführung, ist er gar der Inhaber, Beschwere dich bei der Fahrlehrervereinigung, und beim Ordnungsamt .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dem würde ich aber was husten und wenn er verrückt spielt würde ich einen anderen nehmen.Schließlich bezahlt man gutes Geld dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der Fahrlehrer heißt so, weil er dir das fahren beibringen soll und nicht das aufsätze schreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Charlybrown2802
07.03.2016, 13:18

wenn du einen stundennachweis hast, kannst du auch die fahrschule wechseln, und das würde ich dem Fahrlehrer auch sagen

0

Wie Aufsatz?

Nein,eigentlich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Machen wird schwer, du kannst aber einen schreiben.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?