darf der Chef über Privatsachen sprechen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

am besten cool bleiben. Das Gespräch soltest Du führen und auch klar sagen, dass Du einen Fehler gemacht hast, der sich nicht wiederholen wird. Du solltest nicht auf der Trennung "privat-beruflich" beharren, da es sich ja um einen Kollegen handelt, der nur beruflich mit Dir zu tun haben will! 

Führe ein ruhiges sachliches Gespräch und lass Dich nicht auf eine Verknüpfung mit anderen Aspekten ein. Stelle klar, dass Du den Kollegen (und alle anderen Kollegen) in Ruhe lässt.

Versuche in dem Gespräch von Dir aus ein gutes Klima herzustllen, damit kein negativer Eindruck zurückbleibt. 

Alles Gute

Klar darf er das. Ist doch nur ein normales Gespräch? Sieh dem was  du angerichtet hast in die Augen.

Für die Zukunft: Lösch deren Nummern und trinke nur so viel, dass du dich noch unter Kontrolle hast! Ist echt peinlich sowas.

Was möchtest Du wissen?