Darf der Chef den Betriebsurlaub abbrechen!?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Arbeitnehmer ist nicht verpflichtet,während des Urlaubs abrufbereit zu sein.

In besonderen Notfällen kann der Arbeitgeber versuchen,den Mitarbeiter zu erreichen und um seine Hilfe bitten.

Im Urlaub muss man NICHT erreichbar sein, ausser es wäre berufsbedingt (z.B. Manager, Auslandsmonteure usw.) und im Arbeitsvertrag speziell festgehalten.

Es geht den Chef auch nichts an, WO man seinen Urlaub verbringt. Die Urlaubszeit ist laut BGB zur Erholung da und Privatangelegenheit !!!!

Wenn der Chef euch SCHICKT, dann kann er euch auch wieder zurück holen.Machst du in der Zeit eine weite Reise, dann sags ihm vorher.

Was möchtest Du wissen?