Darf der Chef das Gehalt kürzen im Krankheitsfall ,wenn man zum Rosenmontagsumzug war ?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kommt auf die Art der erkrankung an.

Bei Grippe und dann feiern gehen ist das wohl etwas daneben. Da ist dein Chef im Recht. Er hätte dir sogar ne Abmahnung erteilen können.

Aber z. B. Mit einem Armbruch bist du zwar Arbeitsuntauglich aber nicht unbedingt ans Bett und Wohnung gefesselt. Dann kannst du feiern gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlau dahin zu gehen ist das natürlich nicht, aber es muss nicht zwangsläufig im Konflikt mit deiner AU stehen. Maßgeblich hängt dasvon der Art der Erkrankung ab.

Am besten sprichst du mit deinem Arzt, ob es deiner Genesung hinderlich war/ist. Und dann spricht du erstmal mit deinem Chef. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du warst krankgeschrieben und bist zum Rosenmontagsumzug? Schön blöd.

Wenn es nur bei der Gehaltskürzung bleibt, kannst du dich glücklich schätzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du am Rosenmontagsumzug warst, warst du offensichtlich nicht krank.

Da bist du mit einer Gehaltskürzung noch sehr gut bedient!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf die Krankheit an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?