Darf der Busfahrer mich anzeigen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du brauchst keine Angst zu haben, der hatte einfach schlechte Laune. Wenn du nichts gemacht hast, wird dir auch niemand was tun. Dein Ticket kannst du vorweisen. Vergiss es einfach, da kann nichts Schlimmes passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz ruhig bleiben.Die Dame am Telefon hatte recht.Du kannst deine gültige Busfahrkarte nachreichen.Das passiert schon mal und berechtigt nicht zu einer Anzeige wegen schwarzfahrens.Meinem Sohn ist das auch schon passiert.

Was den Mittelfinger betrifft,sagtest du ja,dass das nicht stimmt.Da würde schon mal Aussage gegen Aussage stehen.Er wird keine Polizei rufen,da er durchaus weiß,dass das nichts bringt.

Also,geniesse ganz beruhigt die Weihnachtstage und schöne Ferien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das du keine fahrkarte hattest, wird der busfahrer seinem unternehmen mitteilen udn das entscheident dann, ob es eine anzeige macht.

wenn du alleridngs wie die frau sagte, die akrte innerhalb von 3 tagen nachzeigst, sit es kein problem.

einen anzeige wegen dem finger kann er machen. wäre wegen beleidigung. dann bekommst du post udn sagst, wie es war.

mehr nicht. eher hast du zeugen, als der busfahrer, so das du ganz ruhig sein kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwarz gefahren bist du, ob er ne anzeige macht wegen denn angeblichen Mittelfinger, bezweifle ich sehr stark, da du eh mehr Augenzeugen hast z.b freunde/der neben dir saß etc. Und ne anzeige ist eh nur Papierkram, da haben die Erwachsenen eh keine lust drauf, und ignorieren es^^. Zeige einfach die Fahrkarte nach bei der Zentrale und es hat sich erledigt. Brauchst dir über so was kein Kopf machen ;D Jeder hat mal ein Schlechten Arbeitstag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaubst du wirklich, beim Ersten Mal Schwarzfahren passiert so was? Du wirst höchstens zu SWN müssen und dein Schokoticket zeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem "schwarz fahren" ist er im Recht .. ob er mit ner Anzeige wegen des angeblichen Mittelfingers durch kommen würde, ist fraglich. 

Warst Du freundlich zu ihm? Sonst ist es vermutlich ein Einschüchterungsversuch gewesen.. ^^ 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von charlie0310
22.12.2015, 14:43

Ich hab die ganze Zeit entschuldigung gestammelt und war kurz vor heulen. Ich glaube/hoffe aber, dass er einfach nur schlechte Laune hatte.

0

Was möchtest Du wissen?