Darf der Busfahrer das? Gleichberechtigung?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja, das ist unfair, und du bist auch im Recht. Es bringt allerdings wahrscheinlich nicht viel, wenn du dein Recht durchsetzen willst. Also bleib gelassen und spiel den "Kavalier".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was meinst du, was ein Busfahrer alles darf?....Er hat ja Hausrecht, und damit auch die Verantwortung für die Fahrgäste.

Er kann dich auch wegen Fehlverhaltens irgendwo in der Pampa aus dem Bus werfen, wenn er die Sicherheit für sich selber und der anderen Fahrgäste gefährdet sieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von claushilbig
01.01.2016, 00:39

Aber nur, wenn er wirklich "die Sicherheit für sich selber und der anderen Fahrgäste gefährdet sieht".

Ein  Busfahrer hat zwar das "Hausrecht" (bzw. übt es im Auftrag seines Arbeitgebers aus), aber er kann nicht machen, was er will.

Die geschilderte Situation hat mit "Hausrecht ausüben" aber echt nix zu tun ...

0

Frag den Betreiber der Schulbusgesellschaft, und beschwere dich dort. Der Fahrer verhält sich vielleicht nur gemäß seiner Dienstanweisung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Busfahrer steht auf die Mädels, völlig klar.

Keinen Busfahrer interessiert, wer zuerst einsteigt. Es sei denn, er hat "Lieblinge", die Sonderrechte genießen, die aber bei weitem nicht von Recht un Gesetz gedeckt sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Baser660
16.12.2015, 23:27

was soll ich jetzt tuhen darf er das überhaupt?

0

War das ein Trollbus? Oder ein Busfahrer, der Trolle nicht leiden kann?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Baser660
16.12.2015, 23:35

?? was

0

Nein darf er nicht denn das ist sexismus. Aber was du da machen kannst weiß ich auch nicht...du könntest es höchstens der verkehrsgeselschaft melden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?