Darf der Arzt meine Begleitung ohne Grund rauswerfen?

10 Antworten

schon allein wegen des Hausrechtes darf der Arzt grundsätzlich Leute aus der Praxis werfen. Nur zu behandelnen Patienten nicht ohne weiteres. Aber du, ich bin ja auch nicht ganz fremd in der Branche. Ich kann durchaus verstehen, daß der Arzt das gemacht hat. Es ist häufig so, daß Patienten wirklich am besten erst einmal mit dem Arzt allein reden, aber gerade bei nahen Angehörigen so einem Erwartungsdruck ausgesetzt sind, daß sie erlauben, daß die Angehörigen dabei sind. Und das kann man ja nun nicht immer feststellen. In sofern ist es eigentlich nicht verkehrt, wenn der Arzt grundsätzlich mit dem Patienten allein im Arztzimmer reden will. Es ist ja toll, daß dich deine Schwester begleitet hat. Und ich kann mir auch nicht vorstellen, daß der Arzt ein Problem damit hat, wenn sie solange im Wartezimmer wartet, bis er mit dir fertig ist. Aber wie er mit dem Patienten umgeht, muß er selbst abschätzen. Und ich denke, er hat gute Gründe, warum er sich entschieden hat, dich allein ins Sprechzimmer zu rufen. Da solltest du einfach dem Arzt vertrauen. Wenn es dir dennoch nicht gefällt, hast du in Deutschland einen Vorteil, den du in anderen Ländern nicht hast. Du hast hier freie Arztwahl. Du könntest dir für das nächste mal einen anderen Arzt suchen und vorher abklären, ob deine Schwester mit reindarf. Aber wie gesagt, koch das mal nicht zu sehr auf. Es macht schon Sinn, wie sich dein Arzt entschieden hat, auch wenn der Grund selber vielleicht nicht offensichtlich ist.

Ob eine Begleitperson mit ins Behandlungszimmer darf, liegt ganz allein in der Entscheidung des Arztes. Sicher gibt es gute Gründe, eine Begleitperson zuzulassen, aber es gibt noch mehr Gründe, dies nicht zu tun. Da in deinem Fall die Hintergründe unklar sind, kann man noch nicht einmal mutmaßen, warum der Arzt deine Schwester als Begleitperson nicht akzeptiert hat, doch hatte er sicher einen guten Grund.

nein darf er nciht wenn du sie dabei haben möchtest sollte der Arzt das akzeptieren,wenn er deine Wünsche als Patient nciht akzeptiert solltest du dir vllt nen anderen Arzt suchen.

Wieso sollte das nicht dürfen? Sag doch mal, in welchem Gesetz das stehen soll?

2

Gesundheitskarte Pflicht?

Hallo,

Ich gehe später zum Arzt wo ich zuvor noch nicht war. Aber meine Gesundheitskarte ist beschädigt, sie  ist unterhalb vom Chip leicht geknickt. Ich weiß nicht, ob die Karte noch lesbar ist. Wenn nicht, schickt der Arzt mich dann wieder weg ? In erster Linie bräuchte ich einen Krankenschein, um auf meine kleine Schwester aufzupassen. Bekomm ich den auch, wenn die Karte nicht lesbar ist ? Lg

...zur Frage

Zu welchen Arzt muss ich bei Magenbeschwerden?

Hallo zusammen,

ich habe definitiv ein Problem. Jeden Tag plagen mich Magenkrämpfe und Blähungen. Ich kann mich gar nicht mehr richtig konzentrieren bei der Arbeit, weil ich solche Schmerzen habe. Evtl könnte es laktoseintoleranz sein, wäre zwar wirklich plötzlich (da ich vor etwa 2 Monaten noch keine Probleme hatte) könnte aber passen, weil ich viel Milch (Kakao) in letzter Zeit getrunken habe. Zu welchen Arzt geht man bei solchen Magenbeschwerden? Zum normalen Hausarzt oder gibts da einen Spezialisten?

...zur Frage

Zu welchem Arzt mit Diesen Symptomen?

Ich war heute beim Hausarzt und habe ihm die Symptome geschildert, er hat nicht gründlich Untersucht und geschilderte Symptome ignoriert. Somit gehe ich zu keinem Hausarzt mehr. Also mich juckt es seit Wochen überall, sogar im Hals, da fand man nichts im Hals. Ich habe plötzlich Akne im Gesicht bekommen, obwohl ich nie Unreine haut habe, ich kann nicht lange laufen und muss oft Pause machen, ich kann mir nichts merken und mich nicht Konzentrieren. Ich habe oft zuckungen. Ich bin 19,weiblich,keine Medikamente, keine Süchte, auf Vitamine wird geachtet, normalgewicht. Bitte helft mir, zu welchem Facharzt kann ich gehen, mich macht das Jucken echt wahnsinnig.

...zur Frage

Meine kleine Schwester (Fast 15) wird gehänselt. Was kann ich tun?

Hey , meine 14-jährige kleine Schwester wird in der Schule gehänselt aufgrund ihrer Grösse. Sie ist mit 14 ( fast 15 )nicht gerade die größte, 159cm/160cm groß. Sie bezeichnen sie immer als "kleinwüchsig " und "unterentwickelt " weil sie auch schlank ist und nicht so grosse Brüste hat. Sollte sie zum Arzt gehen , oder ist ihre bisherige Entwicklung normal?

...zur Frage

Zwei Ärzte blutabnahne

Hey also ich war vor kurzem bei dem Hausarzt meiner Schwester da meiner im Urlaub war. Der Arzt meiner Schwester nahm mich als neue Patientin auf und machte ein Bluttest von mir. Heute habe ich ein Termin bei meinem * alten Hausarzt auch zur Blutabnahme,er untersucht aber noch Organe usw. Meine Frage lautet jetzt ob ich überhaupt bei zwei verschiedenen Ärzten Bluttests machen darf oder ob dann eigene Kosten entstehen ? Wenn die sehen,dass ich jetzt bei einem neuen Arzt bin,kann es dann sein das sie mich raußschmeißen & mich nicht mehr untersuchen? Ich würde auch viel lieber wieder zu meinem alten Hausarzt wechseln. Danke

...zur Frage

Kann ich den Wunsch nach einem großen Blutbild äußern?

Hallo,

ich sollte eigentlich einmal im Monat zum Hausarzt um meinen Eisenwert, Leber, Schilddrüsenwerte und Blutblättchen zu prüfen. Da ich das aber zeitlich nicht schaffe, komme ich meist alle 3 Monate vorbei.

Irgendwie geht es mir in letzter Zeit extrem komisch. Mein Schlaf ist total gestört und ich wache ständig auf. Ich habe immer eiskalte Hände/Füße. Sehr heftige Kopfschmerzen. Öfters Krämpfe/Lähmungen im Bein. Zudem nehme ich zu obwohl ich sehr wenig esse.

Also irgendwas läuft da etwas aus dem Ruder. Ich habe morgen meinen "regulären" Termin. Ich würde gerne, dass mein Arzt mich einmal durchcheckt um die Ursache zu finden. Kann ich den Wunsch äußern ein großes Blutbild zu machen und mich auf Nebennierenschwäche zu prüfen? Wie stehen die Chancen das er es macht und ggf. die Ursache findet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?