Darf der Arbeitgeber sagen wann ich mich zu rasieren habe, mich dazu drängen es sofort zu machen?

7 Antworten

Rasiert wirkt gepflegter. Geh doch mal zum Hautarzt wg. den Hautproblemen durch die Rasur

Also im Prinzip Darf er es von dir verlangen, aber nur wenn es dein Äußerers wirklich verlangt. Du sagtest aber nach 3 Tagen( also kein zügiger Bartwuchs). Aber wenn es dich sehr stört. Kannst du ja ein Attest beim Hautarzt holen und es vorlegen. Allerdings mußt du dan mit mobbing oder Ähnliches rechnen. was aber nicht unbedingt sein muß.

Ja, das Recht hat er, ich muss das auch mit meinen MA machen oder sie werden nach Hause geschickt und verdienen an dem tag nichts.

Samsung Galaxy S5 lädt nicht, "Überprüfen des Ports..." jedoch kein Wasserschaden vorhanden, was tun?

Hallo Ihr Lieben.

Ich habe folgendes Problem:

Ich kam eben nach Hause und wollte mein Galaxy S5 aufladen, als ich jedoch mein Ladekabel rein gesteckt habe, wurde mir die Meldung „Überprüfen des Ports. Feuchtigkeit wurde erkannt. Stellen Sie zum Laden Ihres Gerätes sicher, dass Ihr Ladegerät und USB-Anschluss trocken ist" angezeigt.

Mein Handy wurde jedoch nicht nass und deswegen hab ich es ausgemacht, den Akku für ein paar Minuten raus genommen und kräftig in den Anschluss gepustet. Als ich dann mein Handy wieder anmachen wollte, würde mir das Zeichen angezeigt, was immer kommt wenn man grade sein Handy läd (Batterie mit Blitz), obwohl ich den Ladekabel schon rausgesteckt hatte. Nach längerem Drücken hab ich das Handy wieder anbekommen und den Stecker reingesteckt, doch dann kam wieder diese Meldung und ich hab es wieder ausgemacht. Dieser Vorgang hat sich ein paar mal wiederholt und ich hab auch verschiedene Ladekabel benutzt, sowie das Handy mit Kabel an PC und Laptop angesteckt, nichts hilft.

Jetzt bekomme ich mein Handy sogar garnicht mehr an, mir wird nur noch das Symbol mit der Batterie und dem Blitz angezeigt.

Hab auch schon gegoogelt was ich da machen kann, jedoch keine gute Antwort bekommen, darum bitte ich euch um Rat. Vielleicht hatte jemand ein ähnliches Problem oder einen Vorschlag was ich noch versuchen kann.

Leider habe ich kein Ersatzhandy, deswegen brauche ich schnell Hilfe!

Vielen Dank im Vorraus!!

...zur Frage

Erste Rasur...was brauch ich alles?

Hi :) soll ich mich bei der ersten Rasur nass oder trocken rasieren und was brauch ich alles für eine nassrasur?

...zur Frage

Achseln rasieren , was für ein rassierer , nass oder trocken?

und welche marke

...zur Frage

Komplettaufklärung zum Rasieren bitte :D

Hallo zusammen,

bei mir hat vor ca. 2 Monaten der Bartwuchs angefangen. Ich hab mich dann mit nem normalen Rasierer von Gilette angefangen zu rasieren. Jedoch hab ich halt immer nur mein Gesicht nass gemacht und mich dann halt rasiert. Nach 1,2 Wochen hab ich dann so rote flecken an den Backen (also da wo Kotletten wachsen) und über m Mund bekommen. Mein Dad hat jetzt gemeint dass ich Rasierwasser und Rasierschaum benutzen soll ,weil dis gesünder für meine Haut wär. Hab mir jetzt nen Rasierschaum gekauft und wollt allgemein mal wissen wie ich den benutze. Also dass ich ich mir den ins Gesicht schmier und mich dann rasier is mir klar aber danach... Soll ich den Rest dann abwaschen bzw. einreiben bis alles weg is oder erst einreiben dann abwaschen... Ja den Ablauf eben :D

Außerdem wüsst ich gerne für was genau Rasierwasser gut ist. Hätte kein blassen Schimmer wie ich dis benutzen sollte.

Und zuletzt möcht ich wissen ob dis alles überhaupt was bringt. :) Hab eigentlich angenommen dass dis am Anfang und während der Pupertät normal is, da das mehrer Bekannte auch haben.

Danke schon mal im Vorraus für Antworten. Wär nett wenn ich Hilde bekommen würd weil so langsam sieht's echt nich mehr gut aus :(

LG

...zur Frage

Womit Rasieren am anfang?

Also wie nass oder trocken u.s.w

...zur Frage

22 und immer noch Probleme mit Pickeln

Hallo zusammen,

ich weiß das man zu diesem Thema viel Fachsimpeln und spekulieren kann, jedoch bin ich 22 und habe zum Teil Zeiten von etwa 2-3 Monaten wo meine Haut sehr strapaziert aussieht, bzw. wo ich Pickel bekomme die zum teil für mich schon fast Knoten in der Haut und auch nachdem sie dann von alleine weg sind bzw. ich dagegen mit Antipickelgedöns vorgegangen bin, fühlt man in der Haut halt noch einen Knoten, die zum Teil erst nach einem halben Jahr verschwinden. Diese Pickel, werden auch nicht weiss also so das man sagt "den kannste jetzt abschießen", sondern einfach nur fett und rot und ich bin ehrlich ich weiß das es nichts bringt drauf rum zu drücken es passiert eh nix und das Ding leuchtet dann eh nur heller.

Die zweite Variante die dabei auftritt ist unterm Mund bzw auf den unteren Wangenregionen, sprich wo der Rasen wächst. Sieht aus wie Haut Irritationen, Haut ist leicht rot, kleinere Picker, die sich nach einem Tag vorsichtig entfernen lassen. Es hat nichts mit trocken oder nass Rasieren zu tun oder mit Elektro. Wie gesagt ich habe immer so Perioden wo das auftritt, dann habe ich 3 Monate keinen einzigen Pickel, bzw, die Haut ist einfach total rein und ja fast "perfekt". Ich war beim Hautarzt aber der hat mir genau das gesagt wovon ich ausgegangen bin. War halt von Clerasiel eine Art Waschpaste, die auch als Maske genutzt werden kann, bringt nichts, sowie ich glaube Antiakne hieß das, war auf jeden Fall verschreibungspflichtig. Naja ich weiß das das eigentlich jeder verschrieben bekommt, nur das es bei 50% halt nicht wirkt. Ich verzweifel langsam alles versucht wenn ich gerade Betroffen bin.

Meine Ernährung ist eigentlich das ganze Jahr über durchgehend gleich. Auf Arbeit habe ich auch regelmäßig Stress, habe keine Sorgen war bis vor kurzem in einer glücklichen Beziehung, also sehr skuriel das ganze und ich bin es einfach leid einen Haufen Kohle in den Rotz vom Hautarzt zu ballern, weil er meines Erachtens genau so schlau ist wie ich, denn ich habe in den Behandlungen die gleichen wieder erkannt, die ich selber vor ein paar Monaten angewandt habe.

Also bin wirklich Ratlos, es stört mich jetzt nicht sehr extrem weil es sich noch in Grenzen hält und mich nicht entstellt, aber man sieht es halt und es fühlt sich auch nicht gut an wenn es irgendwo im Gesicht weh tut und naja lecker siehts auch nicht aus mit sonem roten Knubbell wie aktuell neben der Nase.

Ich fasse mir auch nicht häufig ins Gesicht und achte da inzwischen schon sehr drauf, ich Arbeite als Automobilkaufmann und wasche mir eigentlich so oft es geht die Hände, also jetzt nicht zwanghaft, einfach vorsorglich, falls ich mir mal unbewusst ins Gesicht fasse. Und es ist halt auch nicht gerade toll, bzw. kommt auch nicht gepflegt beim Kunden rüber wenn ich irgendwo noch Pickel wie ein Jugendlicher habe.

Langer Text aber der gehört leider zu diesem Problem, da es meines Erachtens nicht das typische Akne- bzw Pickel-bild ist. Danke für eure Hilfe im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?