Darf der Arbeitgeber mir Urlaub abziehen?

2 Antworten

Urlaub wird nur auf Wunsch des Arbeitnehmers in Anspruch genommen. Der Arbeitgeber könnte dir den Lohn für die versäumte Zeit abziehen, vorausgesetzt, es ist wirklich dein Verschulden

Urlaub kann er nur dann abziehen, wenn er dich fragt und du einverstanden bist.

wenn du beweisen kannst, dass es z.b. vor weihnachten eine vereinbarung gab, die deine längere abwesenheit rechtfertigte, dann hast du gute chancen. dein chef hätte sofort nach kenntnis der geänderten umstände (betriebspause kann reduziert werden) alle mitarbeiter informieren müssen.

hast du es aber versäumt, nachzufragen, weil es z.b. so geregelt war, und passiv gewartet, ob dich jemand wieder zur arbeit "ruft", dann musst du dir das gefallen lassen.

Urlaub abziehen am Feiertag?

Halli hallo!

Also, ich hab folgendes Problem: Ich habe eine 5 Tage-Woche. Als Augenoptikerin arbeite ich allerdings auch Samstags. Habe aber immer einen Tag in der Woche frei. Deshalb bekomm ich auch bei einer "normalen" Woche 5 Tage Urlaub abgezogen. Jetzt eröffnete mir meine Chefin dass ich für die Pfingstwoche ganz normal 5 Tage Urlaub abgezogen bekomme, obwohl da Montags der Feiertag ist. Ist das denn rechtens? Der laden ist doch zu!? wenn ich nicht Urlaub hätte würd ich Montags ja auch net arbeiten gehen?! Sie machte den Eindruck als müsste mir das Sonnenklar sein...Wenn das rechtens ist, kann mir bitte jemand erklären warum?

Schonmal vielen dank im vorraus für die Antworten.

 

LG

...zur Frage

darf der Arbeitgeber einfach Urlaubstage abziehen

Im Dec.2012 war meine Kollegin zur Kur. Ihren Resturlaub von 2012 hat sie dann Anfang 2013 genommen. Jetzt hat man ihr 11 Tage vom Jahres Urlaub 2013 abgezogen. Darf er das

...zur Frage

Darf mein Arbeitgeber mir bei Krankmeldung ohne AUB die Fehlzeit vom Urlaub abziehen

Ich habe mich heute morgen krank gemeldet auf der Arbeit. Der Arzt will mir aber keine AUB ausstellen. Darf der Arbeitgeber mir dafür einen Tag Urlaub abziehen?

...zur Frage

Bei 5-Tage Arbeitswoche werden 6 Tage Urlaub abgezogen?

Hallo, ich arbeite in einem Betrieb der Mo-So geöffnet hat. Ich muss Sonntags nicht arbeiten und habe zusätzlich noch einen Tag frei. Also eine fünf-Tage-Woche (40 Std.) und 24 Tage Urlaub. Mein Chef möchte mir aber 6 Tage Urlaub für eine Woche abziehen??? Ist das so rechtens? Im Arbeitsvertrag steht "Der Arbeitnehmer erhält 24 Tage ARBEITSTAGE Urlaub. Urlaubsjahr ist das Kalenderjahr....." ARBEITSTAGE habe ich ja fünf? LG

...zur Frage

Darf mir mein Arbeitgeber bei 2 Monaten Unbezahlten Urlaub 2/12 vom eigentlichen Urlaub abziehen?

...zur Frage

Darf mein Urlaub zurückgezogen werden, aus seiten des Arbeitgebers?

Guten Abend. Ich habe nächste Woche Urlaub und nutze dafür meine restlichen Urlaubstage für das Jahr. Da ich jetzt im November aufhöre da zu arbeiten, möchte mein Arbeitgeber das ich in mein Urlaub arbeite. Er sagte das er mein Urlaub zurückziehen wird und ich frage mich ob er mein genehmigten Urlaub einfach so zurückziehen darf. Da der ja jetzt auch vor der Tür steht und ich den voll geplant habe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?