Darf der Arbeitgeber automatisch Steuern von Betriebsrente abziehen

4 Antworten

Wenn die Betriebsrente über die Steuerklasse VI ausgezahlt wurde ergibt sich dadurch ohnehin eine Pflicht zur Abgabe der Einkommensteuererklärung bis 31.05. des Folgejahres.

Zu viel gezahlte Steuer wird dann erstattet. Kein wirkliches Problem also.

Ja. Aber erstmal prüfen ob die richtige Steuerklasse verwendet wurde. Oft wird Betriebsrente mit Steuerklasse VI abgerechnet. Das würde die Steuerlast eventuell verringern...

es geht darum mit welchem recht der arbeitgeber bei dieser geringen rente überhaupt gegen meinen willen steuern vorab abziehen darf.

0
@GreteHL

Weil die Betriebsrente wie Arbeitslohn zu behandeln ist und damit dem Lohnsteuerabzug unterliegt (§§ 19, 38 EStG).

Da hast du kein Mitspracherecht und der Arbeitgeber auch nicht.

1
@GreteHL

Weil der Steuerabzug nicht von Deinem Willen abhängt sondern von den Steuergesetzen.

0

Wäre es nicht das Einfachste wenn du mal deinen ehemaligen Chef anrufen würdest?

Der kann dir nicht nur erklären weshalb er das eventuell darf, sondern weshalb er es getan hat.

um nicht wieder einfach nur abgewimmelt zu werden wollte ich vorab schon mal einige infos sammeln

0

Was möchtest Du wissen?