darf der alte arbeitgeber dem gerichtsvollziehr den neuen arbeitgeber nennen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein Pfändungs- und Überweisungsbeschluss gilt nur für den jeweiligen Drittschuldner, also für den Arbeitgeber, an den der Pfändungs- und Überweisungsbeschluss gesendet wurde.

Bei einem anderen Arbeitgeber muss ein neuer Beschluss beim Gericht erwirkt werden.

 

Er wird ihm einen vertraulichen Hinweis geben!

Gilt denn der Pfändungsbeschluss oder muss ein neuer gemacht werden

0

Was möchtest Du wissen?