Darf das meine Lehrerin überhaupt?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Hallo,

ich persönlich finde das sehr streng von eurer Lehrerin. Vielleicht könnte ihr ja nochmal in Ruhe mit ihr sprechen oder euren Klassenlehrer darauf ansprechen.

Ob das erlaubt ist kann ich dir nicht sagen. Bei uns ist das so: Wenn wir dreimal die Hausaufgaben nicht machen, müssen wir Nachsitzen. Bei 1 - 2 mal ist das bei uns völlig egal - jeder vergisst mal die Hausaufgaben

LG Jasmin

Das darf sie. Ist 'ne ganz normale Disziplinarmaßnahme, das regelt jeder Lehrer anders. Bei uns musste man in der Realschulzeit die Aufgaben nachholen & bekam bei einer Lehrerin einen Strich auf einer Strichliste für vergessene Hausaufgaben - andere Lehrer hatten andere Verfahrensweisen, auch Strafarbeiten, mündliche Sechser nachdem einige Male nix gemacht wurde oder Nachsitzen waren bekannt& sind sicher erlaubt!

Das kommt auf die Schule an. Bei uns nämlich, ist so etwas nicht erlaubt und eine Lehrerin wurde, soweit ich das gehört habe, sogar dafür bestraft. Frag am besten im Sekretariat nach, ob etwas dazu in der Schulordnung steht. Viel Glück :)

Ja, leider dürfen sie das... Sie dürften die Schüler auch noch mal um 2 Uhr mittags in die Schule kommen lassen, eine Uhrzeit spielt beim Nachsitzen keine Rolle, allerdings nicht Samstags, Sonn- und Feiertags :)

Samstags ist gestattet ;)

0

Sie darf euch euch auf jeden Fall nachsitzen lassen , hat ja einen Grund. Ob die Zeit OK ist weis ich leider nicht.

Ich habe auch letztens mitbekommen, wie Schüler in der 9./10. Stunde nachsitzen mussten (zwar dienstags, aber egal...). Ich habe zu dieser Zeit auch einmal die Woche Unterricht.

Außerdem haben an unserer Schule bestimmt 100 Leute (mich inklusive) freitags immer acht Stunden durchgehend ganz normalen Unterricht.

0

Darf ein Schüler keine Hausaufgaben machen? Viel Spaß beim Nachsitzen.

Haben wir den Schon gewünscht :) 3 Kandidaten sind es schon, haben aber noch 2 Stunden bis zum Freitag.

0

Sie kann euch auch am Samstag zum Nachsitzen einladen. Sie ist immer noch eine Respektsperson, also haltet euch daran.

Die Antwort auf die "Darf das mein Lehrer überhaupt?"-Frage ist in den allermeisten Fällen "ja". Gegen Strenge spricht nichts - macht doch einfach die Hausaufgaben, dann gibt es auch keine Probleme deswegen.

@ 3Dmaster123

Nicht fragen, ob eure Lehrerin das darf,

sondern lieber mal fragen, warum die ihre Hausaufgaben nicht gemacht haben.

Ihr dürft euch alles erlauben und die Lehrerin darf nichts? Ihr seid doch nicht im Kindergarten.

Das ist ja noch harmlos... Unser Lehrer hat das in der 5. und 6. Klasse mit uns gemacht und jetzt (bin in der 8. Klasse) gibt es sofort eine 6 wenn man keine Hausaufgaben macht, was ziemlich assozial von denen ist, aber leider dürfen sie das -.-

Ja darf sie; und dürft ihr einfach keine Hausaufgaben machen?

Nein dürfen wir nicht. In Mathe hatte ich aber bisher immer meine Hausaufgaben ! Ich hab halt nur schiss, dass wenn ich sie Einmal vergessen hab, gleich dafür Nachsitzen muss, wobei die Bestrafung früher ein Eintrag ins HA-Heft war.

0
@3Dmaster123
wobei die Bestrafung früher ein Eintrag ins HA-Heft war

was scheinbar nix genutzt hat, nun hat sich die Strafe geändert^^

4
@Margita1881

Naja, sie hat schon mit Schulverweisen gedroht. Immer am Anfang der Stunde hat sie den Antrag an die Tafel gehangen. Da hat es aber was gebracht^^

1
@3Dmaster123

Das ist alles schwachsinn die Lehrer machen das nicht ._. Oh gott glaub sowas nicht -.-, wenn du sie einmal vergessen würdest dann gibt sie dir nicht 2 Stunden Nachsitzen AM FREITAG sie hat auch ein Leben ._.

1

Ja natürlich darf sie das.

Gemein, aber wirkungsvoll.

Was möchtest Du wissen?