darf das jugendamt die waisenrente meines pflegekindes für die schulden angreifen.

6 Antworten

Das ist korrekt. Das Jugendamt bezahlt den Unterhalt und die Pflege des Kindes. Waisenrente ist mit Unterhalt gleichzusetzen.

Selbstredend darf derjenige, der für den tatsächlichen Unterhalt des Kindes sorgt die Rente behalten. Diese ist ja für die Versorgung gedacht.

Nein, das Kind darf keinen Nachteil durch die Schulden der leiblichen Eltern haben.

lg, jakkily

vielen dank

0

NEIN! Ich würde mir sofort einen Anwalt nehmen, die werden auch immer unverschämter, erst klauen sie einem die Kinder und jetzt auch noch das Geld....-.-

Ps: Achso , ich hab das aber falsch verstanden, wenn das nicht das Pflegegeld ist was du zur Verpflegung des Kindes bekommst, dürfen sie das.

die waisenrente ?????

0
@rewrek67

eine Waisenrente ist eine Dauerzahlung der gesetzlichen Sozialversicherung (gesetzliche Rentenversicherung, Unfallversicherung) oder im Versorgungsrecht (nach den §§ 38 ff. Bundesversorgungsgesetz), die im Falle des Todes des Rentenberechtigten an dessen Kinder – und unter Umständen auch an andere Angehörige – gezahlt wird. Sie dient dem Ausgleich der nicht mehr zu leistenden Unterhaltsbeiträge des Verstorbenen

Nein, dürfen sie nicht.

0

Selbstständig machen trotz schulden beim Jugendamt?

Hallo,ich bin neu hier und hätte mal eine frage. Mein Mann würde sich gerne Selbstständig machen. Er hat 2 Kinder und kann im moment keinen Unterhalt zahlen da er zu wenig verdient. Er zahlt aber monatlich den Unterhaltsvorschuss an das Jugendamt zurück. Meine Frage ist nun, kann oder darf das Jugendamt an das Geschäftskonto?

...zur Frage

Insolvenz trotz Unterhaltsschulden?

Ich habe da doch noch mal eine Frage. Mein Ex und ich haben zwei Kinder. Für diese zahlt er Unterhalt. Einen weiteren Teil bekomme ich vom Jugendamt. Unterhaltsvorschuss. In wenigen Monaten wird dieser durch das Jugendamt für ein Kind gestrichen. Dann hat er ja Schulden bei mir, oder sehe ich das falsch? Kann er damit in Insolvenz gehen, seine anderen Schulden werden ihm erlassen, nur der Unterhalt nicht(01.07.14) oder ist damit eine Insolvenz ausgeschlossen? Er würde ja während der Wohlverhaltensphase weitere Schulden machen. Danke schon mal für eure Hilfe.

...zur Frage

Steuerrückerstattung vom Jugendamt pfänbar?

Hallo nein Mann hat eine steuerrückzahlung von 2016 ....die wird jetzt aber umgebucht an das Jugendamt weil das noch Schulden offen sind die wir monatlich in raten abbezahlen...darf trotz ratenzahlungsvereinbarung das Geld von der steuerrückzahlung gefändet werden vom Jugendamt??? Danke im voraus

...zur Frage

Pflichtteil geerbt, Jocenter, Jugendamt Unterhaltsschulden, andere Schulden, aber jeder will alles für sich beanspruchen?

Moin!

Ich habe Unterhaltsschulden beim Jugendamt und habe gerade etwas Geld geerbt.

Da ich aber zuletzt von ALG2 leben musste, will nun das Jobcenter alle Nachweise und das Geld schön auf einen bestimmten Zeitraum verrechnen.

Ok, nun ist aber ein Brief vom Jugendamt gekommen, in dem die schreiben, ich soll doch bitte den gesammten geerbten Pflichtteil an sie überweisen um wenigstens einen Teil der Unterhaltsschulden zu begleichen. Hallo?

Ich bin bei der Schuldnerberatung, diese wurde von denen auch informiert.

Jetzt habe ich aber erst nächste Woche einen Termin dort. Als ich heute kurz fragte, ob mir jetzt alle das Geld wegnehmen würden... meinte er nein, wenn ich mir sinnvolle Sachen anschaffe und es nicht sinnlos "verprasse"

Allerdings habe ich den Brief vom Jugendtamt erst gerade gelesen.

Da war mein Plan, also sinnvoller Umgang und gucken was mir das Jobcenter schreibt etc. in der Hoffnung hier und da jeweils Schuldenteile abzuzahlen.

Im Internet habe ich viel schon gelesen.. es heisst, das ich von dem Erbe keine Schulden zahlen darf, da es während des Bezugs von ALG2 zugeflossen ist. Das Jobcenter rechnet mit dem ganzen Erbe.. nach abzug von Anwaltskosten hoffe ich.. sonst pech für die.. anders wäre ich nicht dran gekommen und mein Anwalt meinte es sei zur Beschaffung notwendig gewesen.

Naja, ein kleiner Teil ist eh schon ausgegeben.

Also, das Jobcenter wird mir vorschreiben wollen, wie lange ich mit dem Geld klar kommen soll, ohne berücksichtigung der Schulden, Jugendamt und ein paar andere, kleinere Beträge...

Das kann doch nicht sein, das jetzt das Jugendamt kommt und alles für sich beanspruchen kann? Außerdem würde ich dann wieder nichts haben und müsste ALG2 weiter beziehen.. was letzendlich eine indirekte Schuldentilgung durch die Steuerzahler wäre... also kann das Jugendamt ja schonmal garnicht alles für sich beanspruchen dürfen oder?

Vielen lieben dank, falls ich heute noch etwas schlauer durch den ein oder anderen von euch werde, würde mich das echt freuen. Danke!

Schöne Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?