darf das Arbeitsamt an mein Geld?

7 Antworten

Es gibt einen bestimmten Betrag, den Du behalten darfst. Mir ist so, als wären das aber keine 1000 Euro, wie viel genau, weiß ich nicht. Weiter unten hat jemand geschrieben, dass man Dir mit 16 das Geld nicht wegnehmen wird: Pustekuchen, man wird. Und es ist reichlich egal, auf was für einem Konto in Deutschland Du das Geld liegen hast, es gibt sogenannte Rundrufe, da wird alles bekannt. Das brauchst Du gar nicht anzugeben, das finden die alle vier Wochen schon von ganz alleine raus.

Ich schließe mich Isomatte an und möchte noch ergänzen: ob das Geld auf dem Sparbuch oder auf dem Girokonto liegt, ist im Falle eines Falles völlig egal - beides zählt als Vermögen. Aber wie Isomatte schon erklärt hat, hast du einiges an Freibetrag.

Ob du das jetzt auf ein Sparbuch oder Konto einzahlst,spielt hier keine Rolle,es muss nur auf deinen Namen laufen !

Du darfst min.3100 € haben + einmalig 750 € für notwendige Anschaffungen,gesamt also min.3850 € ,allgemein gilt ein Schonvermögen von 150 € pro vollendetem Lebensjahr + diese einmaligen 750 € für notwendige Anschaffungen.

Nur wenn du darüber liegen würdest,müsstes du den Überschuss normalerweise für deinen Lebensunterhalt verwenden,dass würde dir dann vom Jobcenter ausgerechnet,wie lange du damit normalerweise auskommen müsstest bzw.deine Leistungen dann für 6 Monate Bezugszeitraum gekürzt.

Mein Geld, mein Sparbuch - ich darf bestimmen was damit passiert oder etwa nicht?

Ich verdiene seit September des Vorjahres mein eigenes Geld und habe ein Sparbuch angelegt, auf dem ich ca. die Hälfte einlege. Ende Juli will ich mit meinem Freund Urlaub fahren und ich brauche nun ein bisschen von dem Geld von meinem Sparbuch. Aber mein Vater verbietet mir MEIN Geld, welches ICH verdient habe von MEINEM Sparbuch zu nehmen. Ich habe bereits versucht mit ihm zu reden - erfolglos.

Ich verstehe das nicht. Wieso darf ich nicht von MEINEM Sparbuch, auf dem MEIN Geld liegt, welches ICH verdient habe nichts nehmen?

Könnt ihr mir vielleicht helfen oder ein paar Tipps geben, wie ich das am Besten mit ihm klären könnte?

...zur Frage

Wie kann ich Geld von meinem Sparbuch auszahlen lassen?

Kann ich mir geld von meinem Sparbuch an einem Sparkasse Automaten auszahlen und wenn ja wie geht dass? Darf ich dass überhaupt da ich Minderjährig bin(das Sparbuch ist auf meinen Namen)

...zur Frage

Wie viel Vermögen darf ich haben wenn ich BAB beziehen will?

Hi, ich (18) will mit einer Freundin eine WG gründen.

Da mein Ausbildungsgehalt sehr gering ist, würde ich zusätzlich BAB beantragen wollen. Nur besitze ich ein Sparbuch von um die 10.000 Euro. Muss ich das Geld zuerst aufbrauchen, oder darf ich trotzdem BAB beziehen, ohne dass mir das Arbeitsamt mein Sparbuch "wegnimmt" ?

LG und Danke

PS; Im Internet hab ich geschaut finde dazu aber nur unterschiedliches bzw. verwirrendes...

...zur Frage

Kann man beim sparbuch die option auswählen das leute ab 21 jahren geld abheben können?

Frage steht oben. Meine mutter meint mein sparbuch hat eine option wo ich erst ab 21 jahre geld abheben darf obwohl das sparbuch auf mich läuft

...zur Frage

Bekommt man mehr Zinsen auf dem Girokonto oder auf dem Sparbuch?

Ich habe ein Girokonto und ein Sparbuch. Wäre es sinnvoll das Geld auf das Girokonto umzulegen oder lohnt sich das nicht??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?