Darf das Amt Geld von Leuten anrechnen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

So lange du Waren aus deinem eigenen Bestand verkaufst, ist das KEIN Einkommen.

natürlich solltest du das mit deinen entsprechenden Rechnungen belegen können.

herzilein35 05.07.2017, 23:31

Als ob man Rechnungen z.B. sus Kindheit aufhebt. Bei mir wurde noch nie sowas verlangt.

0
DerHans 05.07.2017, 23:33
@herzilein35

Wenn man etwas an "Kunden" schickt, schreibt man gewöhnlich, wie viel Geld man dafür haben will.

Das würde ich als "Rechnung" bezeichnen.

0

Was möchtest Du wissen?