Darf darf ein Rettungswagen also Notarzt entscheiden wann der Tod ist?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Wagen dürfte dazu nicht im Stande sein. Der Notarzt darf es aber bzw hat auch darüber zu entscheiden ob Reanimationsmaßnahmen sinnvoll sind und weitergeführt werden oder abgebrochen werden dürfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein KFZ kann und darf das nicht. Eine RTW Besatzung, also z.B. Rettungsassistent und Sanitäter dürfen das auch nicht (auch wenn es manchmal zweifelsfreie Beweise gibt). 

Das dürfen nur Ärzte und die Notärtze fahren aber selten im Rettungswagen mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Tod muss von einem Arzt festgestellt werden. Sanitäter dürfen es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt auf die Besatzung des Rettungswagens an. Ein Arzt darf das, ein Sanitäter nicht.

Ich zitiere mal von hier:

https://www.online-zfa.de/article/todesfeststellung-grundregeln-durchfuehrung-und-haeufige-fehler/cme-cme/y/m/789

"Rechtlich gilt der Verstorbene erst als Leiche, wenn ein approbierter
Arzt den Tod festgestellt hat. Eine Todesfeststellung durch Nicht-Ärzte,
beispielsweise auch durch Rettungssanitäter, ist durch das Gesetz
ausgeschlossen."



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das macht dann der arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?