Darf Chef mich nach Wahl in den Betriebsrat auf eine schlechtere Position versetzen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Deine Frage beantwortet der § 20 Abs.: 1 u.2 Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG), denn dort heißt es:

(1) Niemand darf die Wahl des Betriebsrats behindern. Insbesondere darf kein Arbeitnehmer in der Ausübung des aktiver und passiven Wahlrechts beschränkt werden.

(2) Niemand darf die Wahl des Betriebsrats durch Zufügung oder Androhung von Nachteilen  oder durch Gewährung oder Versprechen von Vorteilen beeinflussen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von a24tesch
21.04.2016, 17:42

Also wende ich als Betriebsratsmitglied selbst an selbigen, wegen der Reaktion des Chefs...

0

Was möchtest Du wissen?