Darf Bilderbuchgeschichte in den Anhang meiner Bachelorarbeit?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die erste Frage ist, ob dein Werk "für eine Mehrzahl von Mitgliedern der Öffentlichkeit bestimmt ist" (UrhG § 15 Abs.3). Wenn nicht, dann greift das UrhG hier überhaupt nicht ein, siehe § 53 Vervielfältigungen zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch.

Falls doch, gibt es die Ausnahme UrhG § 51 Zitate. Die greift aber nicht, wenn du eine fremde Bilderbuchgeschichte nur zum Gaudium des Publikums wiedergibst, ohne argumentativ darauf einzugehen.

Gruß aus Berlin, Gerd

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die Genehmigung des Verlags hast, dann ja. Ansonsten wohl eher: nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?