Darf Arbeitgeber ohne mündliche oder schriftliche Absprache einfach aus einer Vollzeitstelle 40std Woche , auf eine Dreiviertelstelle 30std Woche kürzen ?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn deine Arbeitszeit von 40 auf 30 Stunden gekürzt werden soll (völlig egal ob auf deinen Wunsch hin oder nicht), dann muss das schriftlich im Arbeitsvertrag niedergelegt werden und auch von dir unterschrieben werden. Wenn in deinem Arbeitsvertrag also eine Arbeitszeit von 40 Stunden festgelegt ist, kannst du dich darauf berufen, solange du nichts anderes unterschrieben hast.

Was möchtest Du wissen?