Darf Amt das Eleterngeld einbehalten?

7 Antworten

Elterngeld ist eine LohnERSATZleistung und nicht eine Zahlung zusätzlich zum Gehalt (Einkommen). Bei HartzIV wird es angerechnet, da man das HartzIV ja nicht streichen kann bei Elterngeldbezug. Du bekommst es also natürlich nicht zusätzlich zum HartzIV.

Bekomme für das Kind gar kein Geld, das ist das Problem...

0

Hast du denn schon die entsprechenden Anträge gestellt,also auch einen ALG - 2 Antrag ?

Wie und von Was lebt ihr denn dann die ganze Zeit ?

Natürlich kann das Jobcenter hier nur einen Antrag auf Erstattung von Vorschussleistungen stellen,wenn es auch welche erbracht hat bzw. noch erbringt.

Siehst Du, das sind genau die Informationen die fehlen, um eine sinnvolle Antwort zu liefern. Ohne Information zur Sache ist doch alles nur Spekulation was hier bislang gekommen  ist. Sinnvoll erscheint mir die Antwort von Gerneso ...

0
@gerolsteiner06

Hier ging es nicht um Informationen,die waren schon da,es steht doch in der Frage,dass es um Elterngeld,Kindergeld und Unterhalt geht und das Amt kann nur das Jobcenter sein,weil kein anderes für den Lebensunterhalt in Vorleistung geht !

0

Und warum kriegst du kein Kindergeld, keinen Unterhalt usw.? Ich habe meinen Sohn im Februar bekommen, habe in der folgenden Woche die Anträge auf Elterngeld und Kindergeld raus geschickt, als ich die Geburtsurkunden hatte und hatte drei Wochen später sämtliche Bescheide vorliegen. Und bekam mein Geld.

Habe auch alles beantragt, sobald die Geburtsurkunden da waren, nur hatte es mit den Geburtsurkunden gedauert, weil die meine Geburtsurkunde verlegt hatten. Aber auch nur knapp 2 Wochen..

0
@Janii310

Dann mußt du denen mal Dampf machen. Kann doch nicht sein, dass das so ewig lange dauert.

0

Muss ich auch.....

0

Darf das Jobcenter, rückwirkendes Elterngeld behalten?

Hallo, Meine Tochter, geboren am 18.2.15, Elterngeld wurde im April beantragt. Leider fehlten bis vor kurzem noch paar Unterlagen die nun eingereicht worden sind. Ich habe davor nicht gearbeitet aber auch kein ALG2 beantragt und gehabt. Januar diesen Jahres habe ich einen Antrag auf ALG2 gestellt. Nun meine Frage. Das Elterngeld wird rückwirkend gezahlt, jedoch frage ich mich was genau bekommt das Jobcenter und was genau bekommen wir? Bekommen wir überhaupt etwas? Habe ja davor kein ALG2 bekommen. Das Elterngeld wird noch einbehalten und dem Jobcenter angeboten. Durch einen Umzug muss ich auch das Jobcenter wechseln. Hoffe um Antwort :). Lg

...zur Frage

Auszahlung Elterngeld?

Hallo an alle, kurze frage: Meine Tochter wurde am 16.07.2016 geboren. Wann bekomme ich das letzte mal Elterngeld? Jetzt im Juli?

...zur Frage

Elterngeld ausgelaufen was nun?

Hallo bin alleinerziehend habe ein 2 jährigen Sohn und beziehe Alg 2. Das Elterngeld ist Anfang Januar ausgelaufen. Bekam 251 Euro Alg 2,225 Euro Unterhalt und 150 Euro Elterngeld. Vor ca. 14 Tage bekam ich ein Weiterbewilligungsantrag zugeschickt. Änderungen wurden eingetragen Unterhalt 236 Euro,Kindergeld 190 Euro Fotokopien wurden beigelegt auch das das Elterngeld bereits ausgelaufen ist. Heute bekam ich Bescheid erhalte jetzt 240 Euro Alg 2 also weniger wie vorher da Unterhalt und Kindergeld abgerechnet wird. In der Auflistung bei Einkommen steht aber immer noch das Elterngeld was ich garnicht mehr bekomme. Bin davon ausgegangen das ich dann etwas mehr an Alg 2. Stimmt das ? Oder soll ich mich noch mal mit dem Jobcenter in Verbindung setzen warum diese 150 Euro sprich Elterngeld immer noch aufgelistet ist.

...zur Frage

Elterngeld wird einbehalten aber nicht mehr vom Jobcenter bekommen?

Hallo ihr lieben,

Könnte Grad echt heulen weil ich mir 4 Monate den a aufgerissen habe für quasi nichts. Habe Elterngeld und Kindergeld beantragt. Meine Tochter kam im Mai zur Welt. Heute kam der Bescheid vom Elterngeld das ich 900€ Nachzahlung bekommen, diese aber vorerst einbehalten wird. Ich bekomme alg 2. So.. So weit verständlich. Ich habe aber nichts vom. Jobcenter erhalten, keine Aufstockung, nichts. Ich erhalte 634€ von der arge und das schon ein paar Jahre so. Darin ist Miete und Eigenbedarf enthalten. So, jetzt ist meine Frage, was können die denn davon einbehalten, schließlich habe ich rein gar nichts fürs Kind bekommen... Nur meinen Anteil.

...zur Frage

Kindergeld,dass ich nachbezahlt bekomme dem Amt was abgeben? ich hab ja in den letzen zwei jahr von

Hallo

ich hab eine Nachzahlung von 24 Monate bekommen. bin aber innerhalb den letzten 2 Monate in einer andere Stadt umgezogen vorher wollte Jobcenter nicht dass ich Kindergeld beantrage was passiert wenn ich das Geld ausgegeben habe ?

...zur Frage

muss ich meine Krankenversicherung nun selbst zahlen?

Kurz zur Situation. Ich wohne mit meinem Freund zusammen, er geht arbeiten und fuer mich bekommen wir aufstockende Leistungen vom Amt. Zur Zeit bin ich schwanger und wenn das Baby dann da ist haben wir durch Elterngeld und Kindergeld so viel Einkommen das eigentlich das Geld vom Amt weg faellt. Momentan 1000€ Gehalt + 184€ Kindergeld fuer mich + 300€ vom Amt. Dann mit dem Kind kommt ja nochmal Kindergeld und 300€ Elterngeld dabei.

Wie ist das dann mit der Krankenversicherung, muss ich die selbst tragen oder bezahlen die vom Amt dann nur noch die KV? Ich blick da nicht durch. danke im vorraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?