Dar man noch einen Silikon benutzen der vom Jahr 2009 ist?

4 Antworten

Hallo,es kann dir passieren das da nichts mehr raus kommt,spreche da aus Erfahrung.Habe mir mal 3 Kartuschen zur Reserve gekauft,die lagen auch ca.2 - 3 Jahre im Schrank.Als ich eine davon im Feb.dringend brauchte,kam da nichts mehr raus.( Natürlich am Samstagabend 30 min.vor Ladenschluss,wie könnte es auch anders sein).Habe dann eine Patrone der Länge nach aufgeschnitten und was ich dann dort rausholte hatte sehr viel Ähnlichkeit mit nen super Gummidildo.-:) Das Teil sprang wenn man es auf den Boden fallen ließ wie ein Flummi durch die ganze Bude.Habe dann mal gelesen was dort auf der Kartusche steht,Haltbarkeit 2 Jahre.Die Dinger sind nicht dicht,unten dieser Kolben der sich reindrückt ist nicht 100 % tig Luftdicht.Also,bevor du anfängst mal eine anschneiden und probedrücken ob was rauskommt.Aber am besten vor Ladenschlus.-:)

Als Kleber bestimmt noch brauchbar, aber für Badfugen würde ich mir erstens eine spezielles fungizides, hochwertiges (!) Silikon kaufen daß weder vergilbt noch Schimmelsporen wachsen läßt und sich perfekt glätten läßt (SOUDAL oder CERESIT Elch Pro) und zweitens ein "frisches" mit langem MHD, daß noch alle Eigenschaften aufweist.

G imager761

Hi, ich würde an deiner Stelle mal ein "Probewürstchen" auf ein Stück Papier drücken und schauen ob es nicht krümelig ist und ordentlich aushärtet. Wenn es offensichtlich unverändert ist kannst du es bedenkenlos verwenden. MfG

Was möchtest Du wissen?