Dar ich Haushaltskunststoff, also z.B, alte Tupperware Schüssel, in gelben Sack stecken?

2 Antworten

Nein. Es geht nicht nur darum, aus welchen Materialien etwas ist, sondern v.a. darum, ob der Hersteller die "Entsorgung" schon bezahlt hat.

Das ist nur bei Verkaufsverpackungen der Fall - Tupperschüsseln, Eimer oder Gummihandschuhe gehören in den Restmüll.

Warum einfach, wenn´s auch kompliziert geht? Lang lebe die Bürokratie!!!

Es gibt einige Regionen Deutschlands, in denen Du auch offiziell solchen Kunststoff in den gelben Sack ("grüner Punkt") geben darfst. Ansonsten darfst Du aber nur Sachen in den gelben Sack geben, die den "grünen Punkt" tragen. Es könnte ansonsten sein, dass die Säcke sonst nicht mitgenommen werden.

Was möchtest Du wissen?