Dar der Gerichtsvollzieher Fernseher fänden? (siehe Situation)

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich würde da einen Anwalt fragen.

Der Gerichtsvollzieher darf eine Sache z.B. nicht pfänden,wenn man beweisen kann,das die Sache nicht dem Schuldner gehört.

Wie das bei Euch in einer Bedarfsgemeinschaft aussieht,gilt es abzuklären.

Verlasse Dich hier nicht auf Meinungen sondern erkundige Dich bei einem Fachmann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hy yahyali. Sei beruhigt.Wenn der GV seine Vorschriften kennt pfändet er den Ferseher NICHT.Esrt mal muss er euch gelegenheit geben das Ihr Nachrichten hören könnt also Informationen bekommt.zweitens ist das Pfänden mit Problemen behaftet.Er -falls er ihr pf.muss für den Transport sorgen.für Lagerung/für Anzeigen bei einer Versteigerung und ehrlich gesagt er bekommt dafür wenn überhaupt bei einer Versteigerung max 200 Euro also ist der Kostenaufwand größer als der Erlös. Geht doch zu dem Laden wo Deine Schwester den gekauft hat und lasst euch eine normale Rechnung mit Anschrift geben.Und Deinen kann und will er bestimmt nicht haben.(zu alt) Trotzdem viel Glück!Und bedenke mal-wer hat heute keine Schulden????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laß Dir von deiner Schwester eine Bestätigung geben, das sie den Fernseher deiner Mutter nur leihweise hingestellt hat und den Kassenbon drangeheftet und lege dem GV dieses Schriftstück vor, kann garnichts passieren und in Deinem Zimmer hat er nichts zu suchen, wenn Du mit den Schulden nichts zutun hast und er muß deiner Mutter einen Fernseher erlauben. Sollte deine Mutter aber Zahlungsunfähig sein ,gib dieses den Gläubigern bekannt und sie soll umgehend zur Schuldnerberatung gehen, die helfen Euch dann auch weiter, das ginge jetzt zu sehr ins Detail, aber die GV sind auch nur Menschen, wenn man ordentlich mit ihnen spricht,sind sie sehr nett. Also Kopf hoch. Sollest Du noch Fragen haben,kannst Du mich gerne fragen. Habe die Antworten hier gesehen,laß Dich nicht verunsichern,manche stimmen nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yahyali1992
02.04.2012, 21:46

Danke für deine Antwort. Meine Schwester wohnt mit mir auch bei meiner Mutter, Sie hatte den Fernsehr in Bar gekauft, aber kann sie das nachweisen, auf der Quitung steht ja nicht ihr Name. Soll ich mein Fernsehr lieber erst mal in Keller packen, da ich mal gehört hatte, dass meine nicht 2 solcher Geräte haben darf?

Gruß

0

Wenn die Schwester nachweisen kann dass dieser ihr gehört, dann ist dieser für den GV tabu. Wenn nicht ist futsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da die Besitzverhältnisse hier nicht eindeutig geklärt sind, wird er den großen im Wohnzimmer wohl mitnehmen dürfen. Denn ihr verfügt ja über einen Fernseher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ihr zwei Fernseher habt darf der Gerichtsvollzieher den Flachbildfernseher mitnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yahyali1992
01.04.2012, 13:46

Aber der ist doch in meinem Zimmer? ;)

0

Ihr habt 2 Fernseher, somit wird einer auf jeden fall gehen und zwar der wo mehr gekostet hat. Der GV wird wohl den Flachbild mitnehmen :)

Ferii

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?